21. Juli 2016
CheckOut

Kultfilm-Nacht in Wolfsburg

Wolfsburg lädt zum zweiten Mal zur Kultfilm-Nacht in den Delphin-Palast

Im Film "Full Metal Jacket", der unter anderem bei der Kultfilm-Nacht gezeigt wird, spielt R. Lee Ermey den US Marine Corps und setzt sich damit in vielen Köpfen fest. Foto: Veranstalter / oh.

Der Delphin-Palast in Wolfsburg zeigt am Samstag, den 6. August, wieder ausgefallene Werke in der Kultfilm-Nacht.

Angefangen wird um 19 Uhr mit dem Antikriegsfilm „Full Metal Jacket„. Der Film von Stanley Kubrick aus dem Jahr 1987 handelt von der harten Schule, die eine Gruppe von Marines bei Gunnery Sergeant Hartman absolvieren muss und ihren anschließenden Einsatz in Vietnam.

Es folgt der Spätneunziger-Film „Fight Club„: Ein Angriff auf Gesellschaft und Konsumverhalten. Das Werk von David Fincher bietet eine Reihe an bekannten Darstellern. So sind unter anderem Helena Bonham Carter, Edward Norton und Brad Bitt als Tyler Durden zu sehen.

Nach dem Thriller ist ein etwa zehnminütiger Fun-Splatterfilm aus dem Jahr 2000: „Staplerfahrer Klaus – Der erste Arbeitstag„. Ein kleiner Wachmacher um 0.15 Uhr, der die Gefahren im Leben eines Staplerfahrers zeigt und inzwischen sogar teilweise von Betrieben als Schulungsfilm für neue Mitarbeiter genutzt.

Nach dem Aufrütteler steht dann der Hauptfilm an. Um 0.30 Uhr wird „Armee der Finsternis“ ausgestrahlt. Der 1992 entstandene dritte Teil von Sam Raimis „Evil Dead“-Trilogie setzt die Ereignisse aus „Tanz der Teufel II“ nahtlos fort und stürzt Bruce Campbell in ein wildes Fantasy-Horror-Abenteuer, welches den Comedy- und Slapstickaspekt noch deutlicher in den Vordergrund stellt.

Um den Abend über keinen Film wegen Hunger oder Müdigkeit verpassen zu müssen, ist ein Bratwurststand organisiert und es können Tassen Kaffee oder Energy Drinks getrunken werden. Der Eintritt zur Kultfilm-Nacht ist ab 18 Jahren freigegeben und beträgt 17 Euro. Tickets können im Voraus im Kino erstanden werden und Einzeltickets wird es zum erhöhten Preis auch an der Abendkasse geben.

Auch interessant