• Home
  • > >
  • „Schnupperfliegen“ zwischen Braunschweig und Prag

„Schnupperfliegen“ zwischen Braunschweig und Prag

Reiseanbieter aus Wolfenbüttel bietet Aktion zwischen Löwenstadt und tschechischer Hauptstadt.

In rund einer halben Stunde von Braunschweig nach Prag: Auch für die Aktion in den Herbstferien wird mit der Großmaschine geflogen. Foto: Falk-Martin Drescher.

Altstadt, Karlsbrücke, Prager Burg, Jüdisches Viertel und vieles mehr: Die tschechische Hauptstadt ist in vielerlei Hinsicht eine Reise wert. Nun startet Reiseanbieter „Der Schmidt“ für eine Aktion mit Bus und Flieger gen Prag.

Für vier Tage gen Osten: In den Herbstferien wird gleich zweimal am dem Flughafen Braunschweig-Wolfsburg durchgestartet. Der Clou: Eine Strecke wird ab Braunschweig nach Prag geflogen, die andere wird im VIP-Liner des Unternehmens zurückgelegt. Übernachtung im Vier-Sterne-Hotel, alle Transfers (derweil auch der zum Flughafen Braunschweig ab Bahnhof oder Wolfenbüttel), Frühstück und Reisebegleitung sind im Paket bereits enthalten. Zur Auswahl stehen zwei Termine: 5. bis zum 8. Oktober (Bus nach Prag, Flug zurück) oder 8. bis zum 11. Oktober 2016 (Flug nach Prag, Bus zurück).

Weitere Informationen zu dem „Schnupperfliegen“ gibt es auf www.fliegen-ab-braunschweig.de.

^