AnnenMayKantereit veröffentlichen zweites Album "Alles Nix Konkretes" – Szene38
5. Dezember 2015
CheckOut

AnnenMayKantereit veröffentlichen zweites Album „Alles Nix Konkretes“

Die drei Köllner Kindeheitsfreunde, alle Anfang 20, alle vereint in einem Bandnamen. Foto: Annenmaykantereit / Facebook / oh.

AnnenMayKantereit, die im März 2016 in der Stadthalle Braunschweig zu Gast sind, veröffentlichen am 18. März 2016 ihr neues Album zur Tour „Alles Nix Konkretes„.

Henning May ist seit Jugendtagen mit Christopher Annen und Severin Kantereit befreundet, teilweise leben die drei Musiker noch heute gemeinsam in einer Jungs-WG. Gemeinsam sind sie mit dem in 2014 dazu gestoßenen Malte Huck die Band „AnnenMayKantereit“. Seit weit über einem Jahr wird nun in immer größer werdenden Kreisen über diese junge Band gesprochen: Sie verkaufen Tourneen aus, veröffentlichten über ihren eigenen Band-Shop eine EP und begeistern auf den großen Festivals des Landes das Publikum. Zuletzt kündigten sie im Oktober 2015 ihre große Tour für das Frühjahr 2016 an. Die Hallen sind bereits jetzt nahezu ausverkauft – Ohne, dass zuvor ein Album der vier Freunde angekündigt wurde.

Doch genau das passiert nun endlich: Am 18. März veröffentlichen sie ihr Album „Alles Nix Konkretes“ bei Vertigo/Universal. Die Platte ist ab sofort als CD, MP3, Doppelvinyl und in einer limitierten Holzbox vorbestellbar.

Hier kann in ihren Song „Oft gefragt“ reingehört werden:

Tickets für ihren Auftritt in Braunschweig gibt es etwa bei der Konzertkasse.

Auch interessant