"7. Komische Nacht" in Wolfsburg – Szene38
26. Februar 2016
CheckOut

„7. Komische Nacht“ in Wolfsburg

Veranstaltung lädt zum Comedy-Marathon.

Eine Comedy Nacht bei der die Künstler direkt in die eigene Bar kommen. Sie ziehen von Location zu Location und bespaßen die Gäste mit ihrer Show. Foto: MITUNSKANNMAN.REDEN. / oh.

Am 2. März lädt die „7. Komische Nacht“, ein Comedy-Marathon, an verschiedene Orten in Wolfsburg.

Die „Komische Nacht“ findet bereits seit mehreren Jahren in mittlerweile zwanzig deutschen Städten (unter anderem Oldenburg, Osnabrück, Goslar, Hildesheim, Bielefeld) statt. Im März kommt sie nun bereits zum siebten Mal nach Wolfsburg. In Zusammenarbeit mit acht Gastronomen, präsentiert die Agentur „Mitunskannman.Reden.“ an einem Abend acht Comedians und Kabarettisten, die ihr Publikum abwechslungsreich und kurzweilig durch den Abend begleiten. Bekannt durch Auftritte im Quatsch Comedy Club, bei Nightwash und auf Comedy Central, performen die Künstler in geselliger Runde bei Essen und Trinken.

„Bei unserer Idee der Komischen Nacht war uns wichtig, einen Querschnitt der aktuellen Comedyszene in Deutschland zu geben“, so der Veranstalter Thomas Schulz. So treten in jedem der neun Läden an einem Abend fünf Comedians jeweils 25 Minuten auf. Dabei müssen somit nicht die Besucher von Lokal zu Lokal wandern, um verschiedene Comedians sehen zu können, sondern jeder Gast kauft sich eine Eintrittskarte für sein Lieblingslokal. Die Künstler sind es, die von Club zu Club ziehen. Für sein Eintrittsgeld erhält man so ein abendfüllendes und unterhaltsames Programm.

Die beteiligten Künstler sind in diesem Jahr:

Berhane Berhane
Foto-Berhane-Berhane
Als Berhane mit 6 Jahren nach Deutschland kam, hatte er praktisch nichts, nicht einmal einen Nachnamen. Den bekam er erst in Deutschland zusammen mit seinem Pass. Aber seine Einbürgerung hat noch eine viel schrecklichere Nebenwirkung: Seit er Deutscher ist, hat er Angst um „sein“ neues Volk. Besuche in deutschen Discos bestätigen ihn: Ein Volk das sich auf der Tanzfläche so dämlich anstellt, wird sicher aussterben. 
Berhane Berhane ist das neue Licht auf Deutschlands Comedybühnen; Klug, witzig und er kann auch noch verdammt gut tanzen.

 

 

Das Eich

Das Eich bringt nach „Zum Schreia“ und „Der Schwachsinn galoppiert“ sein drittes Soloprogramm „Das dritte Eich“ erstmals auf die Bühnenbretter. Wie immer ganz nah am Volk. Kürzlich hat Das Eich sein allererstes, selbstgeschriebenes Lied zwischen längst verschollen geglaubten Ordnern aus dem Jahr 1990 gefunden und droht: „Das werd ich spielen. Weiterhin sollten sich die Nordic Walker im Publikum feuerfeste Unterwäsche anziehen, denn auch von ihnen weiß ich zu erzählen und zu singen. Eine Tiernummer ist ebenfalls möglich, wenn der Platz ausreicht. Und zum Schluss kommt der Tod, was sonst?“.

Jochen Stelter
Mit seinen Shows ist der Profizauberer Jochen Stelter deutschlandweit und auch international für seine Kunden unterwegs. Seine preisgekrönten Zauberdarbietungen hat er unter anderem im Fernsehen, auf Kreuzfahrtschiffen und bei diversen
 Firmenevents gezeigt.

 Er besticht durch seinen Charme und ständig neuen Ideen. In 2008 hat er mit einer großen PR-Aktion die Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche in Berlin verschwinden lassen. Ein Jahr später, anlässlich „20 Jahre Mauerfall“, ist er in Kooperation mit dem RBB durch ein original Mauerstück der Berliner Mauer durchgeschmolzen und erst vor kurzer Zeit zauberte er sich in der RTL Show „Das Supertalent“ in die Herzen der Zuschauer. 

Immer wieder entwickelt er mit seinem professionellen Team neue, einzigartige, magische Highlights um sein Publikum zu verzaubern.

Marek Fis
Foto-Marek-Fis-Comedy-BrunsvigaDer ostpolnische Holzfällersohn und geborene Versager Marek Fis begeistert mit einem außergewöhnlichen Humor, der durch Schärfe und Würze besticht . Marek spielt mit dem Publikum, bezieht die Menschen in sein Realityprogramm mit ein und plaudert von den Schwierigkeiten in Polen und dem neuen Leben in Deutschland. Er ist der Mercedesstern unter den Polen. Spontaner Humor ist seine Stärke. „Natürlich Fis“ zeigt einen Menschen, der viel erlebt hat und noch viel vor hat.

 

 

 

Mirja Regensburg

Foto-Mirja-Regensburg-ComedianMirja Regensburg ist ein wahres Multitalent: Improvisation, Moderation, Gesang, Stand-up Comedy oder Schauspiel: Die Entertainerin begeistert das Publikum. Sie verbindet ihr komödiantisches Talent und ihre Improvisationsgabe mit einer tollen Bühnenpräsenz. Mit ihrem Charme und ihrer Spontanität bezieht sie das Publikum immer wieder mit ein und macht so jeden Abend zu einem Erlebnis.

 

 

 

Roberto Capitoni

Foto-RobertoCapitoniRoberto Capitoni begibt sich auf die Suche nach seinen Wurzeln und letztlich nach sich selbst. Dabei muss er feststellen, dass sich selbst ein gestandener Halbitaliener mit zunehmendem Alter immer häufiger fragt: Wer bin ich? Ein Italiener gefangen in einem deutschen Körper? Oder umgekehrt? Berlusconi oder Beck? Auf amüsante Weise entführt Roberto sein Publikum in seinen alltäglichen Wahnsinn, schlüpft in unterschiedliche Rollen und lässt diese auf der Bühne lebendig werden.

 

 

 

Özgür Cebe
Fangfrage: Wenn der Islam nicht zu Deutschland gehört, Ostwestfalen aber schon, wohin gehört dann ein in Bielefeld geborener Rheinländer mit türkischen Wurzeln? Ein Spagat, den Özgür Cebe jeden Tag praktizieren muss. Das tut weh. Da hilft nur eins: Sich locker machen. Mit Selbstironie und pointierter Beobachtung entwaffnet Cebe alle Scharfmacher durch pure Gelassenheit. Wie man sich mit Humor integrieren kann, davon kann Özgür Cebe ein Lied singen und tut dies auch.

Thomas Schwieger
Bei ihm läuft fast alles perfekt: Stand-Up Comedian Thomas Schwieger ist die menschgewordene Teilnahmeurkunde. Der 35-Jährige lebt in Buxtehude, also fast in Hamburg. Beim NDR Comedy Contest 2015 holte er Silber. Es läuft nicht optimal, also nicht generell, nur beruflich und privat. Sein Lebensmotto ist gleichzeitig der Titel seines aktuellen Solo-Programms: „Werd erstmal Zweiter!“.

Beginn ist jeweils um 19:30 Uhr, der Einlass ist je nach Lokal ab circa 18 Uhr. Details gibt es auf www.komische-nacht.de.

Auch interessant