Brain Klub vor Generationen-Wechsel

Nightlife Freaks übernehmen

Moderator und DJ Markus Kavka war bereits im Brain Klub zu Gast

Wie der Brain-Klub auf seiner Facebook-Seite am Mittwoch bekanntgegeben hat, wird die Party-Station in andere Hände übergeben. Besitzer Ulrich Schwanke und Joachim Berger wollen die nächste Generation ans Zepter lassen.

Auf ihrer Seite schreiben sie:

 

„Nach über 23 Jahren werden Joachim und ich Ende Oktober den Brain Klub an die nächste Generation Nightlife Freaks übergeben. Nach Hunderten Konzerten und Tausenden DJ Gigs an ein und derselben Stelle war es Zeit für mich mal in eine neue Richtung zu schauen. Wen hatten wir nicht alles da? Viele sind später groß geworden: Fischmob, Beatsteaks, Clueso, Stereo Total, Deichkind und so viele andere Bands, die mir gerade nicht einfallen wollen. DJ Stars ohne Ende in ganz verschiedenen Genres. Kulttypen wie Howard Marks waren da, einen After Hour Gig mit Sven Väth habe ich abgelehnt, die erste Jungle Party der Stadt geschmissen und vor allem Vielen einen Start ermöglicht.

Ich hatte viel Spaß mit Euch im Klub, inspirierende Gespräche im kleinsten Backstage der Welt und bin sehr dankbar für die vielen tief gehenden Beziehungen, die sich aus dem Laden heraus entwickelt haben. Meine Frau habe ich hier kennengelernt, meine besten Freunde haben mitgewirkt. Das Brain hat Vieles und Viele in Gang gesetzt, was jetzt auch ohne diesen Kitt auskommt. Geile Zeit! Danke an alle, die darin involviert waren, ihr seid einfach zu viele als dass ich euch alle aufzählen könnte!“ 

Hier ist der Facebook- Link.

Laut den Besitzern soll es aber höchst wahrscheinlich weiter DnB-Partys geben

^