4 Hour Venture: Schnell Lösungen finden

Geschäftsmodelle testen und kreativ sein

Am Freitag, 5. Oktober, läuft wieder das "4 Hour Venture" in der TU Braunschweig. Foto: Menux GmbH

Ausprobieren und Prototypen bauen: An der TU Braunschweig startet wieder das „4 Hour Venture“. Internet- oder informationsbasierte Geschäftsmodelle können getestet und kreative Lösungen gefunden werden.

Schnell lösen

Egal ob ein kleines Web-Tool, der erste Webshop oder ein Papierprototyp. Bei den „4 Hour Venture“ am Freitag, 5. Oktober ab 16 Uhr, sollen kreative Lösungen innerhalb kurzer Zeit erarbeitet werden. Diese können dann im eigenen Unternehmen genutzt werden. In den Räumen der Fakultät Maschinenbau wird getüftelt.

Die Menux GmbH hilft mit Mentoren und bei eigenen Ideen. Das Angebot ist ein studentisches Non-Profit Event.

^