15. Oktober 2014
Gastro-Tipps

„Beste und modernste Location“: Privileg lädt zur Wiederöffnung

Hier wird noch auf dem "alten" Dancefloor abgefeiert: Ab Freitag wird das Privileg in neuem Glanz erstrahlen. Foto: Archiv.

Seit Mitte Juli wurde im Privileg in der Wallstraße geschraubt, getüftelt, gesägt – fleißig umgebaut. „Wie alle drei Jahre ist es wieder Zeit den schwarzen Raum umzubauen um ihn noch attraktiver zu machen“, kündigten die Betreiber vorab an. Nun ist es soweit: Am Freitag (17. Oktober) lädt der Club zum „Grand Opening„. Szene38 sprach vorab mit Georg Frei, Clubmanager des Privilegs.

Wieso habt ihr euch zu dem Umbau entschieden?
Wir haben den Ansatz, dass wir unseren Gästen immer die beste und modernste Location zum Feiern bieten wollen. Deswegen versuchen wir alle drei bis vier Jahre eine Veränderung vorzunehmen um den Club design- sowie lichttechnisch auf den neusten Stand zu bringen. Außerdem denken wir, dass man den Gästen für die vielen gutbesuchten Jahre auch etwas zurückgeben sollte. Unseren Dank sprechen wir dann in Form einer neugestalteten, frischen Location aus.

Welche Bereiche betrifft der Umbau?
Der Umbau betrifft den großen Raum – sprich die Mainarea.

Im Privileg Club werden neue Maßstäbe gesetzt: Georg Frei ist dort als Clubmanager aktiv.
Im Privileg Club werden neue Maßstäbe gesetzt: Georg Frei ist dort als Clubmanager aktiv. Foto: Privat / oh.

Was habt ihr für Änderungen vorgenommen?
Die Location wurde gestalterisch und lichttechnisch komplett verändert. Eigentlich sieht nichts mehr so aus wie es vorher aussah. Es gibt eine komplett neue Wandgestaltung, neue Sitzmöbel, WCs, Tapeten und vieles mehr.

Auf welche Neuerungen seid ihr besonders stolz?
Wenn ich das verraten würde, dann würde ich die Spannung vorwegnehmen. Auf jeden Fall denke ich, dass die Gäste damit nicht rechnen werden.

Das neue Konzept – es kann am Freitag ab 23 Uhr erkundet werden. Zusammenhängend mit dem „Grand Opening“ findet im Privileg übrigens auch die „Clubs United“-Party mit Moderator und DJ Stevie T. statt. Bis 0 Uhr ist der Eintritt frei, weitere Details gibt es auf www.facebook.com/PrivilegClub.

Auch interessant