• Home
  • > >
  • Armin Anthems: Armin van Buuren veröffentlicht Best-of-Album

Armin Anthems: Armin van Buuren veröffentlicht Best-of-Album

Arbeitet mit einem hohen Qualitätsanspruch beim Songwriting und Produzieren: Armin van Buuren. Für seinen besonderen Beitrag zur niederländischen Musikszene wurde er mit dem "Golden Harp"-Award ausgezeichnet. Bildnachweis: Kontor Records / oh.

Fünfmal in Folge wurde er zum besten DJ der Welt gewählt, spielt allwöchentlich vor tausenden Menschen, zählt mehr als 8,5 Millionen Fans bei Facebook, verkaufte den Madison Square Garden in New York City binnen einer Stunde aus: Mit Armin van Buuren lassen sich einige Superlative verbinden. Nun veröffentlichte der niederländische DJ und Produzent sein erstes Best-of-Album.

In einer Musikerfamilie aufgewachsen begeisterte sich der Niederländer schon früh für unterschiedlichste Musikstile. Kaufte Platten ein, experimentierte bereits an seinem ersten Computer mit Sequenzen. Im Alter von 14 Jahren entstand der erste Sampler. Die Grundlage für einen erfolgreichen Einstieg in die elektronische Musik bahnte sich seinen Weg.

Unter diversen Pseudonymen trat van Buuren bereits auf, wirkte an unterschiedlichsten Gemeinschaftsprojekten mit Tiësto, Paul van Dyk und vielen weiteren mit. Nun gibt er einen Einblick in seine ganz persönliche Lieblingsauswahl. „Kontor Records ist stolz darauf diesen Ausnahmekünstler im Artist Roster zu haben“, erläuterte sein Label zur aktuellen Veröffentlichung. Mit „Armin Anthems (Ultimate Singles Collected)“ erschien nun erstmals eine Sammlung seiner diversen Erfolgswerke.

20 Tracks zählt das auf Kontor Records veröfentlichte Best-of-Werk. Weitere Details zum Album sind auf seiner Künstlerhomepage zu finden.

^