25. Februar 2017
CheckOut

10 Fakten über den Braunschweiger Schoduvel

Mit diesen Fakten glänzt ihr am Wochenende beim großen Umzug und den anschließenden Partys

Am Samstag ist es wieder so weit! Der Umzug zieht quer durch Braunschweig. Foto: Gerald Grote / Flickr

Am Sonntag, den 26. Februar 2017, hallt es ab 12:40 Uhr wieder „Brunswiek Helau!” durch die Braunschweiger Straßen, wenn der 39. Schoduvel durch die Löwenstadt zieht. Anschließend findet die große Zugparty in der Stadthalle statt. Mit diesen 10 Fakten rund um den Braunschweiger Schoduvel werdet ihr zum selbsternannten Experten und könnt mit Sicherheit den ein oder anderen auf die Probe stellen:

1: Der Begriff „Schoduvel” setzt sich aus dem mittelniederdeutschen düvel „Teufel” und scho „scheuchen” zusammen.

2: Der diesjährige Schoduvel ist inzwischen der 39. Umzug in der Löwenstadt.

3: Zu den ikonischen Traditionsfiguren gehören der Scheuchteufel, der Erbsenbär und der Frühling in Gestalt einer jungen Frau.

4: Dieses Jahr wird Bundeskanzlerin Angela Merkel mit dabei sein – als Pappfigur mit einem roten Kleid und in blauen Schuhen auf dem Motivwagen des Komitee Braunschweiger Karneval.

5: Die Besucherzahlen des Schoduvels haben sich im Laufe der Zeit mehr als versechsfacht: Während 1984 rund 50.000 Besucher präsent waren, konnten 2014 300.000 Besucher verzeichnet werden.

Die Route 2017! Foto: Komitee Braunschweiger Karneval

6: Der Braunschweiger Schoduvel ist mit sechs Kilometern der längste Umzug Norddeutschlands. Deutschlandweit steht er auf Platz 4 nach Köln, Düsseldorf und Mainz.

7: Bis ins Jahr 1293 lässt sich der Schoduvel in den Braunschweiger Geschichtsbüchern zurückverfolgen. Somit ist er älter als der Kölner Karneval.

8: 2015 lautete das Motto des Schoduvels „Mit Lebensfreud und Fastnachtstrubel feiert die Region Schoduvel!” Aufgrund einer Bombendrohung konnte dieses Motto nicht umgesetzt werden. 2016 hieß es dafür dann „Jetzt erst recht!”

9: Das diesjährige Motto lautet: „Helau – wir tun es allen kund: Der Schoduvel bleibt frei und bunt!“

10: Drei Karnevalsgesellschaften bilden zusammen das Komitee Braunschweiger Karneval : die Karnevalsvereinigung der Rheinländer e. V., die Braunschweiger Karneval-Gesellschaft von 1872 und die Mascheroder Karnevalgesellschaft Rot-Weiß 1965 e.V.

 

Auch interessant