125 Jahre Eintracht Braunschweig – Szene38
20. November 2020
Sport

125 Jahre Eintracht Braunschweig

Ein neues Magazin präsentiert das Jubiläum des Gesamtvereins von 1895 bis 2020 – mit einem großen historischen Streifzug und legendären blau-gelben Momenten

Eintracht Braunschweig feiert in diesem Jahr sein 125-jähriges Jubiläum. Ein Premiummagazin präsentiert die bewegte und bewegende Geschichte des Traditionsvereins auf 164 Seiten in vielen Facetten. Hier ein magischer Moment: Die Übergabe der Meisterschale am 3.6.1967 an Eintracht-Kapitän Joachim Bäse. Foto: Stadtarchiv Braunschweig

125 Jahre Eintracht Braunschweig – eine beachtliche Zahl, ein beeindruckender Verein. Der Braunschweiger Turn- und Sportverein Eintracht von 1895 e. V. ist vor allem bekannt durch seine Fußballprofis.

Gründungsmitglied der Bundesliga

Diese gehörten im Jahr 1963 zu den Gründungsmitgliedern der Bundesliga und gewannen 1967 die Deutsche Meisterschaft. Unvergessen bleiben aber auch die legendären Europapokalspiele und umkämpften Derbysiege. Zudem die umstrittene „Jägermeister-Zeit“ der 70er/80er Jahre sowie die zehnjährige Lieberknecht-Ära mit dem Höhepunkt im Jahr 2013, der kurzzeitigen Rückkehr in die Bundesliga. Es gab viele Tore, Tränen und Triumphe, die den Verein – damals wie heute – geprägt und seine zahlreichen treuen Fans euphorisiert haben. Bedeutende, aber auch erfolglose Trainer-, Spieler- und Präsidentenpersönlichkeiten hielten den Fußball bei Eintracht Braunschweig 125 Jahre lang am Laufen.

Informative Texten und imposante Fotos

Ihnen allen wird in dem neuen 164-seitigen Premiummagazin 125 Jahre Eintracht Braunschweig mit informativen Texten und zahlreichen imposanten Fotos ausführlich gehuldigt. Es gibt alte, bislang noch nie veröffentlichte Aufnahmen aus den Anfangstagen der Eintracht (in denen man auf dem Leonhardplatz kickte und die Tore selbst mitbringen musste, nachdem man dafür Löcher ausgehoben hatte) zu sehen. Aber auch neue Fotos aus dem trostlos-leeren Stadion im Jahr 2020.

Vielfältige sportliche Gemeinschaft

Die wechselhafte fußballerische Geschichte des Traditionsvereins wird aber nicht nur in einem umfangreichen historischen Streifzug (von 1895 bis 2020) und in unvergesslichen „blau-gelben Momenten“ (zum Beispiel „Als der Hirsch den Löwen auf dem Trikot verdrängte“, „Als Vrancic Eintracht in Liga eins schoss“ oder „Der Corona-Aufstieg 2020“) reflektiert, sondern es werden auch alle anderen Sparten der Eintracht vorgestellt. Denn mehr als 5.000 Mitglieder gehören dieser vielfältigen sportlichen Gemeinschaft an, die diese mit ihren Aktivitäten intensiv gestalten. Amateurfußball, Basketball, Handball, Steel-Darts, Tennis – das alles – und noch viel mehr gehört – auch zur Eintracht dazu.
Das Magazin 125 Jahre Eintracht Braunschweig ist ab dem 21. November für 12,50 Euro in den Service-Centern der Braunschweiger Zeitung und im regionalen Zeitschriftenhandel erhältlich. Es ist ein einzigartiger Glückwunsch an einen Verein, der bestimmt auch in Zukunft noch viele positive Geschichten schreiben wird.

Auch interessant