Zurück in die 70er! Das sind die Frisurentrends 2019

Extravagant, knallbunt und immer ein bisschen drüber: Die aktuellen Trends in Sachen Frisuren orientieren sich an den wilden 70er

Der kurze, wilde Lockenkopf war in den 70ern schon in. Und nun kommt dieser Trend wieder zurück! Foto: Zentralverband des Deutschen Frisurenhandwerks.

Was ist typisch für die 70er, das Hippie- und Flower-Power-Jahrzehnt? Auf diese Frage fallen einem prompt zahlreiche und diverse Antworten, Assoziationen und Erinnerungen ein. Disco-Fever, Glam-Rock. ABBA, Donna Summer, Rolling Stones. Schlaghosen, Clogs, Hotpants. Boho-Styles, Föhnwelle, Stufenschnitte – Die Liste könnte noch endlos weitergeführt werden. Aber eines steht fest: Der Sommer feiert ein 70er-Jahre-Revival – mit allem, was dazu gehört. Inspiriert von den großen Musiklegenden von damals setzt die neue Trend-Kollektion 2019 des Zentralverbands des Deutschen Friseurhandwerks (ZV) jetzt auf diese typischen 70er-Looks. Cleaner, edler, trendy: Die neuen Trendfrisuren im modernen Hippie-Look sind DER Hingucker im kommenden Sommer. Von toupiertem Hollywood-Glamour, über Vokuhila bis neumodernem Shag – sie sind alle dabei! Hier habt ein paar ausgewählte und angesagte Styles.

Modern Wedge

Toupierte Haare waren und sind nun wieder der Trend schlechthin und sorgen für einen hollywoodreifen Auftritt und den klassischen Retro-Flair. Die am Hinterkopf antoupierten Haare stehen hier in einem starken Kontrast zum glatten Mittelscheitel.

Trendy Shag

The Whole Funk & Nothing but the Funk: eine lange Nackenpartie, runde, abgeschrägte Seitenlängen und ein voller, dichter Pony – der Shag wurde neu interpretiert und wirkt somit vor allem edel, weiblich und sexy zu wirken. Und mit einem kleinen Lockenstab wird aus dem Mid-Cut ein wilder Lockenkopf und somit direkt eine Hommage an die Disco Queen der 70er.

New Vokuhila

Die Herren der Schöpfung bekennen diesen Sommer Mähne, und zwar im klassischen „Vorne-Kurz-Hinten-Lang“-Style. Dabei ist alles erlaubt: Ob durchgestuft, im coolen Undone-Finish gekonnt ins Gesicht gestylt oder die John-Travolta-Like zurückgegelte Tolle. Dem Vokuhila sind keine Grenzen gesetzt.

 

^