27. April 2015
Newsticker

Es darf auch mal daneben gehen: Dialogveranstaltung zum Thema Scheitern

Projekte scheitern lassen, aber so richtig mit Volldampf: Am Dienstag den 12. Mai lädt der Kreativ-Bund zu einer Dialogveranstaltung unter dem Motto „Projekte scheitern lassen“ in den ZeitRaum.

Zusammen mit Christoph Helmes wird das Thema Scheitern einmal von einer ganz anderen Seite beleuchtet und dieses oft sensible Thema humorvoll aufgebohrt. Christoph Helmes stellt seine TOP 10 Gründe vor wie man Projekte zum Scheitern bringt – erzählt noch die eine oder andere Ankedote aus seinem Leben und beruflichen Alltag. Aber auch das Publikum wird ausreichend Zeit haben zu Wort zu kommen, mitzumachen und Gelegenheit haben seine eigenen TOP-Gründe zu erzählen.

Christoph Helmes ist einer der zwei Geschäftsführer der Technologieagentur junge haie. Noch während dem Studium gründete er Startups in München, Oldenburg und Amsterdam. Er kennt sowohl die Perspektive der Manager als auch die der Unternehmer. Das macht ihn zum Spezialistin für Unternehmensstrukturen, Change-Management und digitaler Strategien. Einfach. Pragmatisch. Norddeutsch. Eigensinnig.

Die Veranstaltung ist kostenfrei – die Plätze sind begrenzt. Die Anmeldung bitte per Mail mit „Kreativ-Bund Braunschweig – ich bin dabei!“ an bremen-niedersachsen@kreativ-bund.de senden. Weitere Informationen gibt es bei Facebook.

Auch interessant