Diverses

Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte

Adresse

Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte
Charlottenhöhe 44
38124 Braunschweig
Deutschland

0531 264680

Website

Das Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte ist eine soziale Einrichtung des Landes Niedersachsen. Das LBZH trägt Verantwortung für die Förderung und Bildung hörgeschädigter Kinder vom Tag der Geburt bis zum Abschluss der schulischen Ausbildung. Zur Zeit werden durch das LBZH Braunschweig in den ostniedersächsischen Regionen zwischen dem Landkreis Goslar im Süden und dem Landkreis Lüneburg im Norden etwa 120 Kinder im Vorschulalter betreut.

Die Schulen im Landesbildungszentrum besuchen etwa 140 Schülerinnen und Schüler. In wohnortnahen Schulen werden etwa 220 hörgeschädigte Schülerinnen und Schüler durch den Mobilen Dienst für Hörgeschädigte begleitet. Für die zu betreuenden hörgeschädigten Säuglinge, Kinder und Jugendlichen sowie für Erziehungsberechtigte, die den Verdacht haben, dass ihr Kind Hörprobleme haben könnte, steht zur Überprüfung, Kontrolle und Beratung ein Pädagogisch Audiologisches Beratungszentrum zur Verfügung.

Auch interessant