16. September 2014
Szene-News

Kultviertelnacht 2014 mit Open Air

Am Freitag den 19. September ist es soweit: Dann lädt das Szenequartier Braunschweigs zur Kultviertelnacht 2014. Neben einem sehenswerten Open-Air-Bühnenprogramm dürfen sich die Nachtschwärmer auf eine intensive Erkundungstour durch die Bars und Clubs im Kultviertel freuen.

In Zusammenarbeit mit Poppin’ Poetry wurde auf der Bühne auf dem Friedrich-Wilhelm-Platz ein erstklassiges Slam-Programm zusammengestellt. Neben Annika Blanke (Lehr), Sebastian Hahn (Bremen) und David Gerhold (Magdeburg) ist auch Volker Strübing mit von der Partie. Bei dem gebürtigen Thüringer reihen sich bereits mehrere Titel als deutscher Poetry Slam-Meister, außerdem wirkte er als Regisseur an Produktionen für diverse TV-Formate mit.

Musikalisch mit von der Partie ist Jonny S & Die Gäng. Der Braunschweiger ist ein Urgestein der Hip-Hop-Geschichte der Region, ist schon seit mehr als 15 Jahren als Produzent, Songwriter und Rapper in der Szene aktiv. Sein aktuelles Album „Halbes Leben“ wurde bundesweit von den Medien besprochen – es erzählt vom Erwachsenwerden, seinem Spagat zwischen Skateboard-Kid Internet-Entrepreneur, Herzblut-Musiker, Ehemann und jungem Familienvater. Ebenso zu Gast ist Eins A. Mit 17 Jahren begann er seine Karriere als MC, musikalisch geprägt hat ihn die Zeit in seiner Heimat Sizilien. „Dort lernte ich viele Heads kennen, die wir heute in Deutschland so vermissen. Freestylesessions in der Cypher geführt von Beatboxern und natürlich MCs, die ich gerne als ‚real‘ bezeichne“, so der Braunschweiger. Das aktuelle Werk „Soziale Intelligenz“: Kluger, ehrlicher und hörenswerter Rap. Abgerundet wird das LineUp durch You&Me. Es ist das Projekt zweier Braunschweiger Musiker – Julius Kopp und Timo Lehne. Sie fühlen sich im Singer- und Songwriter-Genre zu Hause, wobei die Geige von Julius dem Arrangement eine individuelle Note verleiht. In seinen Texten beschäftigt sich Sänger Timo mit einer Fülle menschlicher Emotionen, mit Erlebtem und Alltäglichem, mit scheinbar Banalem und doch sehr Essenziellem. Die Erstauflage ihres Albums: Sie war nach wenigen Konzerten ausverkauft.

Plakat_Kultviertelnacht_2014_kl2

Neben der Open Air-Bühne werden sich auf dem Friedrich-Wilhelm-Platz auch einige Gastronomen präsentieren, neben der Strauß & Lemke-Gruppe ist der Tresor am Bankplatz als auch die Pop-Up-Bar mit von der Partie. Kühle Drinks und leckere Überraschungen!

Ab 23 Uhr wird schließlich in den Bars und Clubs durch die Nacht gefeiert. Damit jeder die große Bar- und Clubszene erkunden kann, gibt es für einmalig acht Euro das Eintrittsbändchen zur Kultviertelnacht. Mit dem Band können die Feierfreudigen in allen teilnehmenden Bars und Clubs die Nacht zum Tage machen.

Weitere Informationen zum Zeitplan, Vorverkauf und dem Kultviertel gibt es auf www.kultviertel.de und www.facebook.de/kultviertel. Veranstaltet wird die Kultviertelnacht gemeinsam mit den Bar- und Clubbetreibern des Quartiers.

Hinweis zum Vorverkauf: Das Eintrittsbändchen ist bis zum 19. September in der Post-Apotheke (Friedrich-Wilhelm-Straße 42) und bei der Kultviertelnacht am Stand der Strauß & Lemke-Gruppe direkt auf dem Platz erhältlich.

Auch interessant