• Home
  • > >
  • Okercabana 2019: Betreiber Ulrich Schwanke im Interview

Okercabana 2019: Betreiber Ulrich Schwanke im Interview

In Braunschweigs Beachclub geht es im April los – hier sind alle Neuheiten!

Auf 1.000 Tonnen schneeweißen Sand kann man in der Okercabana im Bürgerpark Braunschweig, direkt an der Oker, auch 2019 entspannt chillen. Foto: Facebook/Okercabana

Stand-Up-Paddle Board fahren und Shisha rauchen, Beachvolleyball spielen und den Sonnenuntergang über Braunschweig genießen. Das alles – und noch viel mehr – kann man auf dem schönen weißen Sand aus Uhry in der Okercabana. „Nur Krach dürfen wir nicht machen“, erzählt Betreiber Ulrich Schwanke. Und mit Krach kennt er sich aus! Denn Schwanke ist zudem Geschäftsführer der Brain Gaststätten GmbH. Das Interview zum Start in den Sommer lest ihr hier!

Ulrich, es herrscht zurzeit noch unbeständiges Wetter in Braunschweig. Ihr eröffnet bereits am 18. April die Okercabana. Was sind die wichtigsten Arbeiten, die ihr bis dahin tätigen müsst?

Ulrich Schwanke, einer der Okercabana-Betreiber, freut sich auf einen langen heißen Sommer. Foto: Brain Gaststätten GmbH

Das ist ’ne wirklich lange Liste. Denn wir bereiten das ganze Gelände vor und eingezäunt. Hütten und Container müssen aufgebaut werden und wir legen auch die Holzwege wieder neu an. Außerdem müssen wir Licht und Ton installieren und die Outdoor-Möbel aufarbeiten. Dann den Sand verteilen, und die Liegestühle, und die Strandkörbe, und die Gastro-Technik und so vieles mehr.

Wie viel Tonnen Sand werden in diesem Jahr angeliefert und verteilt? Woher stammt dieser? Was passiert mit dem Sand am Ende der Saison?

Der schöne weiße Sand kommt immer aus Uhry und ist von der Qualität, die man zum Beispiel auch für Beachvolleyball-Plätze verwendet. Wir lassen uns jedes Jahr circa 1.000 Tonnen davon liefern und mit dem Bagger verteilen. Am Ende der Saison wird der Sand wieder abgetragen und geht zurück an den Hersteller. Die waschen den Sand dann und schlagen ihn anderen Produkten zu. Der wird dann unter anderem auch im Straßenbau benutzt.

Welche Veränderungen wird es auf dem Okercabana-Gelände 2019 geben?

Die Veränderungen auf dem Gelände selber sind relativ gering, da ist vor allem Finetuning angesagt. Im Großen und Ganzen bleibt ja alles beim Alten. Mehr Komfort für die Besucher ist natürlich wie jedes Jahr unser Ziel beim Aufbau. 2019 werden wir durch unsere Kooperation mit BS Energy erstmalig einen öffentlichen Internetzugang haben. Wir sind dann Teil des BS Hotspot Projektes und können auch unsere eigene Digitalisierung ein Stück voran bringen.

Was erwartet den Gast im normalen Betrieb?

Die auffälligste Neuerung wird unser neuer Speisen Caterer „Chief´s Catering“ sein. Der kommt natürlich mit neuer Speisekarte und leckeren BBQs für unsere Gesellschaften im Gepäck. Die Manufaktur Landschlachterei Gramann versorgt uns zukünftig mit Fleisch, dessen Herkunft wir bis in den Stall nachvollziehen können. Und auch für Vegetarier verbessern wir das Angebot. Wir selber waren gerade auf der Internorga und werden auch mit Neuerungen im Getränkeangebot aufwarten. Weiterhin kann man bei uns Stand-Up-Paddle Boards und Boote leihen, Beachvolleyball spielen oder einfach nur beim Sundowner entspannen und die Füße in den Sand stecken. Oder mal eine Shisha rauchen? Selbst das geht bei uns.

Welche Besonderheiten und Events habt ihr für dieses Jahr geplant?

Nun, wir werden bei passendem Wetter wieder unsere beliebten Salsa Nächte veranstalten. Und wir nehmen dieses Jahr auch an der Braunschweiger Kulturnacht teil: Sueno del Sol spielen bei uns spanische und lateinamerikanische Musik. Außerdem wird es in unserem Zelt am Ende des Geländes auch Lesungen geben. Unser alter Freund Toddn Kandziora macht den Anfang und wir hoffen auch auf eine Kooperation mit meinem Lieblingsladen Graff. Das Stil Vor Talent Festival werden wir in diesem Jahr leider nicht mehr ausrichten.

Man kann bei euch auch Partys mit Freunden, Familie oder mit der Firma feiern. Was ist alles möglich und wie viel kostet das?

Die Okercabana von oben! Foto: Facebook/Okercabana

Von der reinen Tischreservierung für die Familie bis zur großen Feier auf dem ganzen Gelände ist so ziemlich alles möglich. Nur Krach dürfen wir nicht machen… Ein individuelles Angebot kann man unter reservierungen@okercabana.de bekommen, grundsätzliche Informationen zu Speisen, Getränken und zu Zelt mieten findet man auch auf unserer Internetseite.

^