18. März 2017
Konzert-Tipps

Galopp meets Pop im Harz

Glasperlenspiel, Stefanie Heinzmann und Vanessa Mai treten bei der Openair-Veranstaltung am 25. Juli 2017 auf der Galopprennbahn in Bad Harzburg auf.

Klein aber oho: Stefanie Heinzmann kommt in den Harz. Foto: Sebastian Magnani Universal Music

Bei der 138. Bad Harzburger Galopprennwoche am Dienstag, 25. Juli, gibt es nicht nur schnelle Pferde zu bewundern: Unter dem Titel „Galopp meets Pop” werden bei einem Openair auf der Galopprennbahn Am Weißen Stein im Bad Harzburger Stadtteil Bündheim Glasperlenspiel, Stefanie Heinzmann und Vanessa Mai auf der Bühne stehen.

Glasperlenspiel ist eines der erfolgreichsten deutschen Elektropop-Duos: Acht goldene und zwei Platin-Schallplatten, gefeierte Konzerte und zahlreiche Auszeichnungen. Ihr immer noch aktueller Mega-Hit „Geiles Leben” hält sich seit dem Chart-Entry am 28. August letzten Jahres ununterbrochen in den offiziellen Deutschen Single-Charts.

Mit der Pop-Prinzessin Stefanie Heinzmann kommt eine weitere Erfolgskandidatin in die Region. Die kleiner Schweizerin wird mit ihrer kaum zu toppenden Liveband und einer geballten Ladung Soulpower in den Harz kommen. Die mit unzähligen Platin- und Goldauszeichnungen dekorierte, 28-jährige ECHO-Preisträgerin, wird am 25. Juli Songs aus ihrem mittlerweile vierten Studioalbum „Chance of Rain“ präsentieren, aber natürlich auch Hits wie „My Man Is a Mean Man“, „Diggin‘ in the Dirt, „Like a Bullet“ oder „The Unforgiven“ singen.

Vanessa Mai ist der Shootingstar der deutschen Schlagerszene. Nach den Alben „Endlos verliebt“ als Wolkenfrei (2014) und „Wachgeküsst“ (als Wolkenfrei-Star Vanessa Mai), für das sie in der Kategorie „Schlager“ einen ECHO abgreifen konnte) schoss schon ihr erstes Album unter ihrem Namen Vanessa Mai mit dem Titel „Für Dich“ auf Platz vier der deutschen Album-Charts. Mit Hits wie „Wolke 7“, „Ich sterb für dich“, „Meilenweit“ oder „Ich versprech Dir nichts“, hat sie sich in die Riege der besten deutschen Schlagersängerinnen gesungen.

Konzertbeginn ist um 18 Uhr, Einlass ab 17 Uhr. Karten gibt es bei der Konzertkasse.

 

 

Auch interessant