• Home
  • >
  • Event
  • >
  • Emmi und Willnowsky – Festival KulturImZelt Braunschweig 2019 – Braunschweig

Konzerte

Emmi und Willnowsky – Festival KulturImZelt Braunschweig 2019 – Braunschweig


Emmi und Willnowsky - Festival KulturImZelt Braunschweig 2019

19.09.2019
2019-09-19 20:30 Uhr

Festival KulturImZelt Braunschweig
Bürgerpark Braunschweig (neben der VW - Halle)
38100 Braunschweig
Deutschland

Karte nicht verfügbar

Hurra! Sie sind wieder da!

Deutschlands Comedy-Duo Nr.1 fegt fulminant über die Bühnen der Republik. Dabei zeigen Sie sich von einer ganz neuen Seite, finden Lösungen zu aktuellen Problemen und Antworten auf Fragen, die dem zärtlichen Ehepaar niemand gestellt hat! Emmi und Willnowsky verraten, wie Sie unsere Fussball Nationalmannschaft aus der Krise holen wollen, und wie sie alle Unwägbarkeiten bei Flugreisen beseitigen werden!

Musikalische Ohrwürmer von Chopin, Frank Sinatra und Katja Ebstein werden auf dem Altar künstlerischer Verzweiflung geopfert, bis Willnowsky sein persönliches „Halleluja“ anstimmt! Wie immer ist ihre Show eingebettet in ein byzantinisches Mosaik schlü̈pfriger Scherze. Denn jeder weiß: Wenn untenrum nichts mehr läuft, wird ausgiebig übers Laufen gesprochen!

Christoph Dompke (alias Emmi) und Christian Willner (alias Willnowsky) begeistern seit 1996 das Publikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Durchstarten konnte die Comedycombo in Zusammenarbeit mit Thomas Herrmann und seither erfreut sich das ungleiche Paar immer größerer Beliebtheit. Ob im Hamburger Schmidt Theater oder im Quatsch Comedy Club – auf der Bühne und im Fernsehen gibt dieses ulkige Duo sein Repertoire wie immer gut gelaunt, garstig und gemein zum Besten.

Emmi und Willnowsky – Lachen, bis der Arzt kommt! Sie werden es lieben!

„Ihre Art der Unterhaltung ist so unterirdisch peinlich, dass man lauthals darüber lachen kann. Die beiden haben den schlechten Geschmack zur Kunstgattung erhoben!“
Berliner Morgenpost

„Das Terrorehepaar mit Hang zur musikalischen Selbstverwirklichung kann auf der Bühne stellvertretend für alle emotional strapazierten Familien die Fetzen fliegen lassen.“
Hamburger Morgenpost

^