Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke - Nach dem Roman von Joachim Meyerhoff - Wolfenbüttel – Szene38
Konzerte

Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke – Nach dem Roman von Joachim Meyerhoff – Wolfenbüttel

Termin: 08.01.2021 - 18:30 Uhr
Kategorie: Konzerte
Location: Lessingtheater Wolfenbüttel
Adresse: Harztorwall 16, 38300 Wolfenbüttel
Ticketpreis: ab 9.50€

Nach dem Roman von Joachim Meyerhoff
Von einem, der auszog, Schauspieler zu werden – und bei den Großeltern einzieht

Die Kindheit auf dem Gelände einer Psychiatrie und das Austauschjahr in Amerika liegen hinter ihm. Die Schulzeit hat er überstanden, als vor dem Antritt des Zivildienstes das Unerwartete geschieht: Joachim wird auf der Otto Falckenberg Schauspielschule in München angenommen und zieht zu seinen Großeltern in die vornehme Villa.

Er wird zum Wanderer zwischen den Welten. Seine Großmutter war selbst Schauspielerin und ist eine schillernde Diva, sein Großvater ein strenger und ehrwürdiger Philosophieprofessor. Ihr Tagesablauf folgt abenteuerlichen Ritualen, bei denen Alkohol eine wesentliche Rolle spielt. Tagsüber wird Joachim an der Schauspielschule nach allen Regeln der Kunst in seine Einzelteile zerlegt, abends ertränkt er seine Verwirrung auf dem opulenten Sofa in Rotwein und anderen Getränken. Aus dem Kontrast zwischen großelterlichem Irrsinn und ausbildungsbedingtem Ich-Zerfall entstehen die den Erzähler völlig überfordernden Ereignisse. Joachim Meyerhoff hat in seinem dritten Roman die Kunst, Komik und Tragik miteinander zu verbinden, noch verfeinert.

Regie: Henning Bock
Ausstattung: Sabine Kohlstedt, Yvonne Marcour
Besetzung: Hannelore Droege, Isabell Fischer, Kai Hufnagel, Thore Lüthje, Gerhard Palder, Florens Schmidt, Hanna Stange, Matthäus Winnitzki
Produktion: Altonaer Theater

Foto: G2 Baraniak

weitere Events

alle Events »

Auch interessant