2. Mai 2022
Open Air

Dieses Fitness-Festival kommt wieder nach Braunschweig

Bei dem Renew-Festival gibt es im Bürgerpark Yoga und Tanz. An drei Tagen sind die Veranstaltungen kostenlos. Und ein Highlight ist angekündigt.

2021 machten um die 250 Leute gemeinsam Yoga im Bürgerpark. Foto: Peter Sierigk

2021 machten um die 250 Leute gemeinsam Yoga im Bürgerpark. Foto: Peter Sierigk

Es darf wieder geschwitzt, getanzt und trainiert werden: Die Renew-Pocket-Events sollen auch in diesem Sommer wieder im Braunschweiger Bürgerpark stattfinden. Wie die Agentur eventives mitteilt, soll sich der Park neben der Volkswagen-Halle vom 21. bis zum 24. Juli in eine Fitness-Arena unter freiem Himmel verwandeln.

„Da die kostenfreien Thementage im letzten Jahr so gut angenommen wurden, haben wir uns entschlossen, dieses Format auch in diesem Jahr beizubehalten“, erklärt Projektleiterin Carmen Haars (eventives) laut einer Pressemitteilung. Das Festival werde erneut aus einer Reihe von Einzelveranstaltungen zu unterschiedlichen Themen bestehen: YogaKraft und Tanz – aber auch Regeneration und gesunde Ernährung stünden auf der Agenda, wie sie betont.

Highlight am Samstag: ganztägiges Programm im Braunschweiger Bürgerpark

Mit Blick auf die Pandemie sorge das Pocket-Konzept für eine sichere Veranstaltungsumgebung. In diesem Jahr können ihr zufolge sogar noch mehr Menschen aus der Region Braunschweig und darüber hinaus gemeinsam sportlich aktiv werden. Im vergangenen Jahr hätten mehr als 1000 Menschen teilgenommen.

Als neues Highlight kündigt Carmen Haars den „Festival Saturday“ an. Der Samstag werde eine Hommage an das ursprüngliche Festivalkonzept. „Am 23. Juli erwartet die Besucherinnen und Besucher ein ganztägiges Programm, bei dem von früh bis spät gemeinsam die Liebe zur Bewegung gefeiert werden kann.“

Öffentliche seit fünf Jahren Hauptsponsor

Neben den sportlichen Angeboten gebe es zudem ein Rahmenprogramm mit regionalem CateringWorkshops und weiteren Überraschungen aus der Fitnessszene. Als Hauptsponsor ist bereits seit fünf Jahren die Öffentliche an Bord. Dank ihres Engagements können die Veranstaltungen an drei von vier Tagen ein kostenloses Sportvergnügen bleiben, so Carmen Haars. Tickets sind ab Juni unter www.renew-braunschweig.de erhältlich.

Das könnte Dich auch interessieren:

Tattoo-Messe in Braunschweig

Darum lief es im Filmpalast in Wolfenbüttel die letzten Monate so gut

Auch interessant