16. Dezember 2013
Konzert-Tipps

Bosse spielt auch 2014 ein Open-Air in Braunschweig

Es war in den vergangenen Jahren nahezu unmöglich, die Karriere des Axel Bosse nicht mitzuverfolgen. Den bisherigen Höhepunkt setzte der gebürtige Braunschweiger im September diesen Jahres, als er mit seiner Single „So oder so“ beim musikalischen Aufeinandertreffen der Bundesländer den von Stefan Raab initiierten „Bundesvision Song Contest“ für Niedersachsen gewann und unserem Bundesland damit nach sechs Jahren erneut zu einem Platz ganz oben auf dem Siegertreppchen verhalf.

Wenige Wochen vorher Stand Bosse noch mit seiner Band auf der Volksbank BraWo Bühne und nahm gemeinsam mit den tausenden Zuschauern Sequenzen für seinen Wahlwerbespot, welcher die TV-Zuschauer zur Abstimmung motivieren sollte, auf. Seine Heimatstadt bietet für ihn somit nicht nur viele schöne Erinnerungen in seinem Leben, sondern hat sich auch als Glücksbringer gebührend behauptet.

Im Frühjahr dieses Jahres meldete sich Axel Bosse mit seinem Album „Kraniche“  zurück und ihm gelang direkt der höchste Charteinstieg seiner Karriere. Die erste Singleauskopplung „Schönste Zeit“ brachte tausende Menschen zum Mitsingen und begleitete uns alle gemeinsam durch den Sommer.

Nicht nur im Radio, auch auf den Bühnen dieser Republik war Bosse ein absolutes Highlight mit Gute-Laune- und Ohrwurm-Garantie. So ist es auch nicht verwunderlich, dass die Kraniche-Tour von etlichen Ausverkauft-Zeichen gesäumt war oder ist, wie kommende Woche bei seinem Jahresabschlusskonzert in Hamburg vor 7.000 Menschen. Denn die Energie und Lebenslust, die BOSSE auf der Bühne präsentierte, waren derart präsent, dass sie mit Leichtigkeit ins Publikum überschwappten.

Man kann nicht umhin zu sagen: Er hat es geschafft! Und das Schöne dabei ist: Man gönnt es ihm! Denn nur  selten erlebt man einen so authentischen Künstler, dem derart ehrlich die Freude – bei jedem noch so kleinen Erfolg – ins Gesicht geschrieben steht!

„Das war die schönste Zeit – weil alles dort begann.“

Er ist viel herumgekommen in den letzten Jahren. Doch eines hat Braunschweigs erfolgreichster Musiker nach seiner Auszeit in Istanbul, Tourneereisen quer durch Deutschland und Österreich nicht vergessen: seine Wurzeln in der Löwenstadt. Auch wenn ihm die Welt offensteht, zieht es ihn immer wieder zurück in seine Heimat, um mit seinen Fans der ersten Stunde zusammenzukommen, zu singen, zu tanzen und zu schwitzen.

„Was wir nicht können, ist irgendwas wiederholen.“ – Oder doch?

Nach diesen unzähligen Karrierehöhepunkten in diesem Jahr freuen wir uns umso mehr, dass BOSSE im kommenden Jahr noch einmal zu uns zurückkehren wird. Bereits im letzten Jahr hat er über 5000 Besuchern der Braunschweiger Volksbank BraWo Bühne einen unvergesslichen Abend beschert – so etwas Gutes darf ruhig wiederholt werden. Deshalb tritt BOSSE auch 2014 zum Heimspiel in Braunschweig an und wird das Raffteichbad zum Kochen bringen:

Fr. 18.07.2014 | Braunschweig | Volksbank BraWo Bühne

Der Vorverkauf startet am 14.12.2013, 09:00 Uhr
Tickets unter: www.konzertkasse.de

Auch interessant