Zweite Rollschuh-Disco in Braunschweig

Am 12. Oktober kann man wieder kreuz und quer durchs Millenium Event Center rollen

Grell, bunt und rasant: Bei der zweiten Auflage der Rollschuh-Disco Braunschweig kann man wieder lässig rollen... Grafik: A&B Event

„Five days you work. One whole day to play. Come on everybody, wear your rollerskates today. It’s Saturday, Saturday…“, feierte das legendäre US-Rap-Trio De La Soul den Rollerskate-Kult. Der Song aus dem Jahr 1991 zum Lebensgefühl hieß „A Roller Skating Jam Named ,Saturdays‘.

Zwei Rollen vorn und zwei Rollen hinten

Heute ist Rollschuh-Fahren wieder schwer angesagt. Aber in Schuhen mit zwei Rollen vorn und zwei Rollen hinten. Das ist die echte Retro-Legende. In den 70er und 80er Jahren trafen sich Rollschuh-Liebhaber immer wieder Samstag in ihrer Lieblings-Rollerdisco um ihre Runden zu drehen. Um zu tanzen, zu posieren, zu flirten und zu Discomusik zu feiern. In Kniestrümpfen, mit Schlaghosen und Frottee-Stirnbändern.

Sportliche und musikalische Zeitreise

Der Rollschuhdisco-Retro-Trend ist auch in unserer Region angekommen. Nach dem Erfolg der ersten Auflage kann man sich erneut auf eine sportlich-musikalische Zeitreise machen. Das Millenium Event Center verwandelt sich am Samstag, 12. Oktober, wieder in Braunschweigs größte Rollschuh Disco. An den Decks steht der Braunschweiger DJ-Altmeister Geraldo de Palma. Er wird groovigen, rollschuhtauglichen Boogie-Funk, Classic-Disco und Hip-Hop Sound auflegen. Auch Hits aus den Neunziger Jahren laufen zu später Stunde. Grelle Outfits, gewagte Frisuren und Schnäuzer sind bei den Teilnehmern erlaubt und erwünscht.
Wer keine Rollschuhe hat, kann welche vor Ort gegen ein Entgelt von 3 Euro pro Stunde ausleihen.

Mit Familien- und Kinderrollschuhdisco

Hier die genauen Zeiten:

12:00 – 18:00 Uhr Familien/Kinderrollschuhdisco (Eintritt nur 5 €)

18:30 – 00:00 Uhr: Rollschuh Disco (Einlass ab 18 Jahren)

00:00 – 05:00: Mega 80er & 90er Aftershowparty

 

^