Zurück in Deutschland: F.O.O.L bei "Raven"-Party – Szene38
6. Dezember 2014
Party-Tipps

Zurück in Deutschland: F.O.O.L bei „Raven“-Party

Modus Vollgas: F.O.O.L. an den Turntables. Foto: Veranstalter / oh.

Fuck Our Ordinary Lives – das ist das Motto und zugleich der Künstlername des schwedischen Ausnahmeproduzenten Rasmus Hermansen. Am Samstag den 20. Dezember steht er bei „Raven!“ im Brain Klub an den Turntables.

Jeden dritten Samstag heißt es im Brain Klub „Raven!“. Ausrasten, exzessiv feiern und bis in die Morgenstunden zu derbsten Beats irgendwo zwischen Electro, Indie und House das Tanzbein schwingen. Mal bratzig, mal bouncig, aber immer: „mitten in die Fresse!“ Jedes Mal mit dabei: Die Raven! Resident DJs CURRRSEDPHIL und JNS.

Bei der Dezemberausgabe erhalten sie prominente Unterstützung von F.O.O.L. Seit 2009 ist der 21-jährige in der Electro-Szene aktiv und hat seitdem einen ganzen Sack voller Tracks und EPs veröffentlicht, die auf jeder angesagten Electroparty gespielt wurden. Auch bei Raven! hatte F.O.O.L schon ein Gastspiel und hat es extrem gut verstanden, die Crowd mit auf die Reise in seine Welt zu nehmen. Im Gepäck hat er sein neuestes Release „Keep On Rocking“, wird damit und seinem restlichen Set seine Version der vorweihnachtlichen Stimmung zelebrieren.

Beginn am 15. November ist 23 Uhr, der Eintritt beträgt acht Euro. Weitere Infos zum Produzenten gibt es auf www.facebook.com/foolmusic.

Schonmal reinhören?

Auch interessant