• Home
  • > >
  • Spiel, Satz – Drink: „Pop Up“-Format begrüßt zum Sparkassen Open

Spiel, Satz – Drink: „Pop Up“-Format begrüßt zum Sparkassen Open

Haben auch ein Händchen für Artwork: Mit einer reduzierten Grafik wird das Thema der dritten Pop-Up-Party deutlich. Grafik: Veranstalter / oh.

Das Pop-Up-Format, initiiert von der Vielharmonie, hat schon einige sehenswerte Ausgaben auf den Weg gebracht. Nun wird zum nächsten Streich geladen: „Pop-Up-Court„. Die Party steigt am Donnerstag den 2. Juli auf dem BTHC Sportplatz – zum Sparkassen Open.

Nach Sausen in einem ehemaligen Spielcasino, einer ehemaligen Bankfiliale sowie einem Imbiss wird es nun sportlich. „Game, set and match, Pop Up“ ist das Motto im Juli, denn passend zum „Sparkassen Open“-Tennisturnier feiert die Pop-Up-Reihe die inoffizielle Eröffnung des Turniers gleich mit. An der Theke gibt es, wie gewohnt, einige Gin-Tonic-Specials – an den Plattentellern stehen die beiden Braunschweiger DJ JNS und DJ Evolution. DJ JNS, etwa bekannt aus dem Brain Klub, begleitet das Format von Beginn an. Auch XO- und 42° Fieber-Resident DJ Evolution hat es bei Pop-Up schon richtig krachen lassen. Bilo 503 sorgt für die passenden Livebeats.

Die limitierten Tickets gibt es nicht zu kaufen – sie sind kostenfrei ab dem 8. Juni in der Vielharmonie zu haben. Es gilt: Wer zuerst kommt, malt zuerst. Startschuss für „Pop-Up-Court“ am 2. Juli ist 18 Uhr, Details sind auf www.facebook.com/popupx zu finden.

^