1. Juli 2016
Party-Tipps

Michaelishof wird gerockt

"Michaelishoffest" wird am Samstag den 2. Juli zelebriert.

Alljährlich stellt die Studentenkneipe das beliebte Michaelishoffest auf die Beine. Foto: Michaelishof Kneipe / oh.

Die Sause hat Tradition – nicht nur in Studentenkreisen: Am Samstag den 2. Juli wird wieder zum „Michaelishoffest“ geladen.

Sie ist unbestritten die schönste Wohnheim-Anlage in der Löwenstadt: Rund 160 Studenten leben in dem Michaelishof inmitten der Stadt. Nähe zu TU und HBK sowie den Charme des mittelalterlichen Stadtteils Michaelisviertel. Nun gut, für die Studierenden mag dies nachrangig sein – interessant wird es dann, wenn diverse Bars und Clubs in wenigen Gehminuten zu erreichen sind. Und einmal im Jahr wird in der eigenen Kneipe umfangreich gefeiert.

„Wie immer zeitlos, klassisch und elegant“: Mit diesen Worten leitet die Michaelishof Kneipe sicherlich etwas schmunzelhaft das diesjährige Fest an. Zunächst wird es sportlich: Das EM-Viertelfinale mit deutscher Beteiligung wird gezeigt – im Anschluss lässt es Stamm-DJ Carsten krachen.

Gestartet wird um 20:30 Uhr, weitere Informationen zum Michaelishoffest gibt es bei Facebook.

Auch interessant