Light my Fire-Labelnacht im Brain – Szene38
7. Oktober 2014
Party-Tipps

Light my Fire-Labelnacht im Brain

Auch Björn Störig gastiert bei der Light my Fire-Labelnacht im Brain. Foto: Veranstalter / oh.

Am Freitag (10. Oktober) lädt der Brain Klub zur „Light my Fire“-Labelnacht mit gleich drei angesagten Acts.

Über Stil vor Talent hat Oliver Koletzki schon einige beeindruckende DJs und Produzenten der elektronischen Musik hervorgebracht. Mit dem Label Light my Fire gründete der gebürtige Braunschweiger im Jahr 2012 nicht „einfach“ nur ein Zweites – es agiert auch völlig eigenständig mit einer gänzlich anderen Ausrichtung. Benannt nach einem der bekanntesten Songs seiner Lieblingsband The Doors gehen bei Light my Fire Künstler aus diversen Ecken der Welt an den Start – auch etwa Kasachstan ist dabei.

Nun wird zu einer neuen Labelnacht in das Brain geladen. Mit dabei sind Dan Caster, Björn Störig und auch HRRSN. HRRSN – oder auch Harrison – hat dabei den Weg zur House-Musik erst in den vergangenen Jahren gefunden. Der gebürtige Mönchengladbacher zog nach Berlin, sein Faible für Folk, Soul, RnB und Pop veränderte sich maßgeblich. Er entdeckte die Leidenschaft für House.

Hervorragend teilen kann er sie mit Björn Störig und Dan Caster, die auch bei dem Stil vor Talent-Label schon zahlreiche feierliche Werke veröffentlicht haben.

Beginn der Party ist 23 Uhr, weitere Infos gibt es auf www.lightmyfiremusic.com.

Hörproben zum Label gibt es hier:

Auch interessant