Letzte Blauhaus-Party vor Sommerpause – Szene38
2. April 2015
Party-Tipps

Letzte Blauhaus-Party vor Sommerpause

Eine echte "Pop-Explosion" verspricht die Blauhaus-Sause am 11. April. Foto: Veranstalter / oh.

Wenn am Samstag den 11. April im Kleinen Haus des Staatstheaters wieder durch die Nacht getanzt wird – dann bedeutet das gleichwohl auch: Noch einmal die letzte Blauhaus-Party vor der langen Sommerpause genießen.

„Einige wenige Karten sind noch verfügbar“, schildert Matthias Lanzer, Mitveranstalter der beliebten Reihe. Mit der Ausgabe im April kommt die Blauhaus bereits auf 52 Ausgaben, allesamt ausverkauft. Eine sehenswerte Bilanz. Bei der Sause am 11. April heißt es „The Saturday Night Pop Explosion“ – Sounds an den Turntables gibt es dann von Rock DJ HandTrix, dem Hotel L’Amour-Duo sowie folgenden Special Guests: Kid Kapone, DJ Marveles und DJ Fourteen. Musikalisch unterstrichen wird der Abend wie gewohnt von der Blauhaus Band feat. Louie & Nora Becker. Die zehn Musiker spielen etwa Songs wie „Cool Kids“, „Titanium“ und auch „Owner of the Lonely Heart“.

Das Hotel L’Amour um Richy Vienna und DJ KingDom hat für den Abend schon einmal seine Top 10 zusammengestellt:
1. Uptown Funk – Mark Ronson
2. Bust a Move – Young MC
3. Fritz Kalkbrenner – Back home
4. The Avener – Fade Out Lines
5. Macklemore – And we danced
6. De La Soul – Must B the Music
7. Jan Delay – Sie kann nicht tanzen
8. Alligatoah – Willst du
9. Sean Paul – Temperature
10. Torpedo Boyz – Are You Talking To Me

Um Mark Ronson, Will Smith, Snoop Dogg und auch Jessie J drehen sich die Favoriten des Special Guest-Trios, DJ HandTrix freut sich auf Duke Dumont, Robin Schulz und auch Kygo. „Die Blauhaus macht danach erst einmal bis zum 24. Oktober Pause – also ist das die letzte Gelegenheit vorher noch richtig abzufeiern“, so Lanzer.

Wer sich noch Karten für die sicherlich tanzintensive Sause sichern will, der findet noch Restkarten bei dem Willi Nies Autohaus, Hygia Fitness, Heinrich das Wirtshaus sowie im Foyer 61. Details: www.facebook.com/blauhausparty.

Auch interessant