18. Dezember 2014
Party-Tipps

„Get The Fukk Up“-Party mit neuer Ausgabe

Lässt Musikrichtungen verschmelzen: DJ JNS lädt zu "Get The Fukk Up" in das XO. Foto: Veranstalter / oh.

Trap, Twerk, Jersey Club oder Garage: Wer wissen will, was gerade wirklich angesagt ist – der ist auf der „Get The Fukk Up„-Party im XO gut aufgehoben. Am Freitag den 26. Dezember lädt sie erneut in den Club in der Südstraße.

„100% JNS“ verspricht der Abend dabei. Der Braunschweiger DJ, vielen aus dem Brain Klub bekannt – nimmt die Partygäste bei der Reihe auf eine Reise in gänzlich neuartige Kombinationen, die international stark gefeiert werden. Dabei ist er nicht einfach „nur“ DJ, JNS ist unter anderem auch Mitveranstalter der „Raven“-Partyreihe, Begründer von „Flashtastique“ im Night Flight Club und auch Teil des Produzentenduos Cravinoff. Seine Sets lassen niemanden still sitzen.

Die Mischung, die JNS hier spielen wird, werdet ihr so in keinem anderen Club dieser Stadt hören“, heißt es in der Vorankündigung. Es soll „urban, wild und sexy“ werden – eine vielversprechende Botschaft für den 26. Dezember. Beginn ist 22 Uhr, weitere Informationen sind auf www.facebook.com/xo.braunschweig zu finden.

Ein ausführliches Interview mit DJ JNS zur Partyreihe gibt es übrigens hier: Urbane Clubmusik trifft elektronische Produktionen.

Auch interessant