Geburtstag im Dean's: Zeit für Veränderungen – Szene38
27. Oktober 2015
Party-Tipps

Geburtstag im Dean’s: Zeit für Veränderungen

Auch bei Formaten wie dem "Deanstag" sowie der "Afterwork" kann es im Dean's kuschelig werden. Nun wird der vierte Geburtstag gefeiert. Foto: Veranstalter / oh.

Für die einen Nachtschwärmer ist es eine Station im allwöchentlichen Partytrubel, für andere der wesentliche Hotspot zu später Stunde: Die Dean’s Nightbar in der Südstraße hat sich zum festen Bestandteil des Kultviertels entwickelt. Nun wird der vierte Geburtstag gefeiert.

Am Samstag (31. Oktober) wird in üblicher Manier eine Mischung aus Beats & Drinks zelebriert. Eine gern gesehene Ausnahme anlässlich der Geburtstags: Die Tanzfläche wird „ausgerollt“. Für den musikalischen Cocktail aus Funk und Soul sorgt dabei DJ Fourteen – der am vergangenen Wochenende noch die Aftershowparty der „It’s all good“-Party- und Konzertreihe mit MC Rene und Carl Crinx befeuerte.

Über den Geburtstag hinaus ist im Dean’s bis zum Jahresende die noch ein oder andere Veränderung geplant. Eine Sitzecke wird erneuert – die Toiletten ebenso. Außerdem, so Betreiber Nicolas Petrek: „Wir planen ein neues After-Work-Format mit kleinen Snacks.“ Bereits direkt zum Feierabend, etwa gegen 18 Uhr, könnte mit dann Snacks und Drinks der Abend eingeläutet werden.

Mit Blick auf den Geburtstag dürfen sich die Gäste auf einige Getränkespecials freuen. Lillet Wild Berry, Absolut Moscow Mule und Jägermeister Club Mate seien dabei besonders zu nennen – den ersten 100 Gästen winken eigene Dean’s-Jägermeister-Jubiläumsflaschen. Beginn ist 20 Uhr, der Eintritt ist frei.

Auch interessant