• Home
  • > >
  • Feierlich in durch das Studium: Erstsemesterparty in Wolfenbüttel

Feierlich in durch das Studium: Erstsemesterparty in Wolfenbüttel

Fester Bestandteil des Semesters: Die Erstsemesterpartys sind stets ausverkauft. Foto: Veranstalter / Jan von Deichen / oh.

Es geht schon wieder los: Das Sommersemester 2015 an der Ostfalia Hochschule hat begonnen, die Erstsemester der Hochschule haben bereits ihre Einführungswoche hinter sich. Doch bevor Bücher, Taschenrechner und Energy Drinks den Lebensrhythmus vorgeben, steht erst einmal der Spaß an erster Stelle: Um den Studienbeginn perfekt abzurunden fehlt noch die offizielle Erstemesterparty der Ostfalia. Die beliebte Sause lädt am Donnerstag den 26. März in die Lindenhalle Wolfenbüttel.

Die stereolove GmbH und der AStA der Ostfalia laden die Studierenden aller Standorte – ob Erstsemester oder Langzeitstudent – zur größten Party der Hochschule in die Lindenhalle ein. Musikalisch erwartet die Gäste auf dem Main Floor ein Mix aus Charts, House und Electro. Für die richtigen Sounds sorgt dabei DJ Nope (Tao Wolfsburg). Auf dem Black Floor dreht Local Hero DJ Evolution (XO) seine Platten.

Erstsemesterparty ist nur zweimal im Jahr – und das soll richtig gefeiert werden. Um die diesjährige Frühlingsveranstaltung zu ermöglichen, haben die Veranstalter die Braunschweigische Landessparkasse ins Boot geholt. Durch die Unterstützung wird es möglich, auch dieses Mal wieder zu studentenfreundlichen Preisen durch die Nacht zu tanzen. Wolters Pilsner gibt es etwa für schmale zwei Euro. Wer es hingegen exquisit möchte, probiert
an der Sparkassen Kuchentheke ausgefallene Tortenkreationen wie Apfelstrudel, Erdbeertorte oder Käsekuchen als Shot. „Die Erstsemesterparty der Ostfalia ist die perfekte Einstimmung für das neue Semester“, freut sich Meik Rahmsdorf, Regionsleiter der Braunschweigischen Landessparkasse in Wolfenbüttel.

Kleine Tanzpause? Auch das Entspannen ist bei der Erstsemesterparty kein Problem. Foto: Veranstalter / Jan von Deichen / oh.
Kleine Tanzpause? Auch das Entspannen ist bei der Erstsemesterparty kein Problem. Foto: Veranstalter / Jan von Deichen / oh.

Um auch die Braunschweiger Studierenden sicher zur Location zu bringen, wird es einen eigenen Shuttle Service geben. Dieser wird zwischen der Lindenhalle und der Braunschweiger Innenstadt pendeln. Also: Don’t drink & drive. Beginn ist 22 Uhr, Details gibt es bei Facebook.

^