21. Juli 2015
Party-Tipps

Feder aus Frankreich dabei: Erstmals Seifenblasenfestival in Braunschweig

Auch Feder aus Frankreich ist bei dem Seifenblasenfestival mit dabei. Foto: Atlantic / Warner / Time / oh.

Update: Achtung – das Festival fällt aus. Aktuelle Informationen dazu hier!


Zum ersten Mal findet in Braunschweig das große „Seifenblasen Open Air Festival“ statt. Am Sonnabend den 25. Juli 2015 kann zu elektronischer Musik auf den Wiesen des Kennelbades getanzt werden.

Einen echten Deep-House-Hit hat der Franzose Hadrien Federiconi alias Feder gelandet. Nicht nur sein Song „Goodbye“ kommt international gut an, auch seine weiteren Songs haben die House-Szene schon aufgemischt. Frankreich, Spanien, Deutschland: Auch der Niederländer De Hofnar ist fleißig unterwegs. „You are the kings, I’m just here to entertain you“ ist das Motto des Tech- und Deep-House-Produzenten.

Ebenfalls am Start sind Sound Nomaden gemeinsam mit MSP, Florian Paetzold (Dusted Decks) sowie Aparillo aus Hannover und Toast & Brod aus Braunschweig. Neben den DJ-Sets sind auch Seifenblasenshows, Walk-Acts und Chlii-Out-Bereiche geplant. Gastronomische Angebote werden ebenso bereitgestellt.

Tickets gibt es für 15 Euro im Vorverkauf, für 18 Euro gibt es „Kumpelblase“-Merchandise obendrauf. Die Veranstaltung findet von 12 bis 22 Uhr statt. Details sind auf www.facebook.de/kumpelblase.bs zu finden.

von Janna Specht und Falk-Martin Drescher

Auch interessant