22. Dezember 2014
Party-Tipps

Driving Home for Christmas: In den Heiligabend feiern

Zur Weihnachtszeit trifft man auf viele alte Bekannte - und knüpft bei einem Glühwein neue Kontakte. Archivfoto: Philipp Ziebart.

Wenn Mail-Abwesenheitsnachrichten die häufigste Antwort sind, Spekulatius das Wassereris und Schnee den Regen ersetzen sowie die Flure in Schulen, Universitäten und Unternehmen verwaist sind – ja, dann sind das ziemlich klare Anzeichen für die Weihnachtszeit. Ein gemütliches Beisammensein findet dann in den Wohnzimmern statt, ein feierliches Wiedersehen in vielen Bars und Clubs: Und zwar traditionell schon ab dem 23. Dezember.

Ein „Kiwi-Flashback“ erleben dabei die Gäste der „Christmas Bar“ im Foyer 61. Über die vergangenen Jahre bereits versammelten sich ehemalige Mitarbeiter und Gäste des Kiwi zum Vorweihnachtsabend in der Gastronomie in der Langen Straße – und auch in diesem Jahr ist es wieder soweit. Beginn der Party ist 21 Uhr, der Eintritt ist frei.

Die „Weihnachtssause im Hause“ hat Die Apotheke. Das Café- und Tagesbar-Konzept hat schon die vergangenen Donnerstage gezeigt, dass sich in den Räumlichkeiten des ehemaligen Dolce Vita prima auch unter neuer Flagge feiern lässt, ebenso soll die Weihnachtszeit hier stimmungsvoll genossen werden. Für die besten Sounds sorgt dabei DJ Oliver Strauß, los geht es um 20 Uhr. Der Eintritt ist ebenso frei.

Immer schön ruhig bleiben: Bei dem großen Andrang zur Weihnachtszeit ist mitunter etwas Geduld gefragt. Die Barkräfte lösen das mit leckeren Drinks und lockeren Sprüchen. Archivfoto: Philipp Ziebart.
Immer schön ruhig bleiben: Bei dem großen Andrang zur Weihnachtszeit ist mitunter etwas Geduld gefragt. Die Barkräfte lösen das mit leckeren Drinks und lockeren Sprüchen. Archivfoto: Philipp Ziebart.

Ein „X-Mas Spezial“ der „Bacio meets Dolce“-Reihe lädt in das neue Bacio auf dem Kohlmarkt. Nach bis zuletzt umfangreichen Donnerstagspartys wird hier am 23.12. ab 20 Uhr noch einmal mit Freunden, Bekannten und Gästen angestoßen – ein Eintritt wird nicht erhoben. Wer möchte, der sichert sich gleich noch Plätze für das Bacio-Frühshoppen am 24.12. oder 31.12.

In Dean’s Nightbar gibt es neben den Feiertagen noch weitere Anlässe zum Abtanzen: Die neue Tanzfläche samt DJ-Pult stehen und der Boden erstrahlt in neuem Glanz. Darauf kann ruhig das ein oder andere Kaltgetränk genossen werden. DJ Denikolaus spielt anständige Tanzmusik (eventuell wird auch einmal „Last Christmas“ gespielt), Amaretto auf Eis mit Apfelsaft frohlockt an die Bar. Auch hier gilt: Eintritt, was ist das?

Alle Termine auf einen Blick gibt es im szene38-Veranstaltungskalender.

Auch interessant