12. März 2017
Party-Tipps

Die größte Festivalbühne Deutschlands

Ibiza-Feeling in Ostdeutschland: Beim Airbeat-One treten vom 13. bis 16. Juli 2017 rund 120 Acts auf fünf Bühnen auf.

1.000 Tonnen schwer, 130 Meter breit und 45 Meter hoch, ist die Hauptbühne bei der 16. Ausgabe des Airbeat-One-Festival. Foto: Airbeat-One

Schon Urlaub gebucht? Wir hätten da eine Idee: Statt Mallorca vielleicht mal nach Meck-Pomm? Die 16. Ausgabe von Norddeutschlands größtem elektronischen Musikfestival, dem Airbeat-One, ist eine Alternative. Eine große. Ziemlich große. So wird beim Open Air in Neustadt-Glewe vom 13. bis 16. Juli 2017 die größte Festivalbühne Deutschlands stehen: 130 Meter breit und 45 Meter hoch. Auflegen werden vier #1 DJs of the World und fünf Artists aus der aktuellen Top10 der DJ Mag 100. Hinter den Turntables stehen unter anderem Armin van Buuren, Axwell ^ Ingrosso, Dimitri Vegas & Like Mike, Hardwell, Paul Kalkbrenner, Don Diablo, Headhunterz, Oliver Heldens, Tiesto, Tujamo. Vinai oder W&W und viele andere.

Das Gesamtgewicht der Hauptbühne beträgt über 1.000 Tonnen. 24 Großlasersysteme, über 500 Computer gesteuerte Scheinwerfer, 100 Flame Jets und 6.000 Pyro Shots erleuchten die Festival-Bühne und lassen den Flugplatz in Neustadt-Glewe bis in die entlegensten Ecken von Mecklenburg-Vorpommern strahlen.

Am Neustädter See, einem der schönsten Badeseen Mecklenburg-Vorpommerns wird es 2017 erstmals einen Beach Floor geben an dem tagsüber von 10.00 bis 18.00 Uhr House, Techno und Deephouse mittels Showcases von Labels wie Vögeln mit Freunden, Dusted Decks, Global Stage oder Oldenbora serviert wird. Ibiza-Feeling in Ostdeutschland.

Weitere Infos gibt es auf www.airbeat-one.de.

Auch interessant