„Tetris“ und „Snake“ zocken am BLSK-Hochhaus – Szene38
11. Juli 2020
Open Air

„Tetris“ und „Snake“ zocken am BLSK-Hochhaus

Auf einer mehr als 800 Quadratmeter großen Bild- und Spielfläche kann man bis zum 18. Juli 2020 die Spiele-Klassiker in Braunschweig außergewöhnlich erleben

15 Stockwerke, 2 Spiele: Die nächtlichen „Rooftop Games“ an der Außenfassade des BLSK-Hochhauses im Kultviertel in Braunschweig haben begonnen. Foto: Andreas Rudolph/BLSK

„Tetris“, das puzzleartige 80er-Jahre-Oldschool-Game des russischen Programmierers Alexei Paschitnow, ist ein Computerspiel-Klassiker. Erschienen ist es auf 65 Computerplattformen. Es wurde hundert Millionen Mal verkauft und vielfach ausgezeichnet. Und jetzt kann man das legendäre Game erstmals auf einer Hochhaus-Außenfassade in Braunschweig spielen.

„Rooftop Games“ an der Außenfassade des BLSK-Hochhauses

Die Braunschweigische Landessparkasse macht es möglich. Das Unternehmen initiiert mit den „Rooftop Games“ an der Außenfassade des BLSK-Hochhauses im Kultviertel eine mehr als 800 Quadratmeter große Bild- und Spielfläche. Dort kann man neben „Tetris“ auch den Computerspiel-Klassiker „Snake“ austesten. Und das auf mehr als 800 Quadratmetern Bild- und Spielfläche, über 11 Fenster Breite, mit 165 Pixeln in Form von 165 Lampen. „Viele verbringen die Sommerferien in der eigenen Stadt. Wir bieten den Menschen der Region mit den ‚Rooftop Games‘ ein außergewöhnliches Erlebnis inmitten des Kultviertels“, erklärt Gunnar Stratmann, Bereichsleiter für den Privat- und Geschäftskundenbereich bei der BLSK.

Gespielt wird an einem alten Nintendo-Controller

Die beiden Spieleklassiker „Tetris“ und „Snake“ wurden für die „Rooftop Games“ (vom 9. bis zum 18. Juli 2020) extra umprogrammiert. Gespielt werden sie an einem alten Nintendo-Controller. Und zwar unmittelbar auf dem Soldekk, mit bester Aussicht über die Stadt und auf das BLSK-Hochhaus. „Das Signal von den Controllern wird per Funk vom Soldekk zum Hochhaus der BLSK gesendet – und das über etwa 200 Meter Luftlinie“, erläutert Babak Khosrawi-Rad von der umsetzenden Agentur Eventives.

Kostenfreie Teilnahme, Verlosung einer PlayStation 4

Die Aktion mit Braunschweigs – temporär – größter Spielfläche, ist nicht nur etwas für Konsolenprofis. „Unsere Rooftop Games richten sich nicht nur an professionelle Gamer – sondern an alle, die etwas Einmaliges erleben wollen“, so Stratmann. Man kann täglich ab 22 Uhr (Ende: circa 02:00 Uhr) jeweils zu zweit auf dem Soldekk zocken. Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne vorherige Anmeldung möglich. Übrigens: Jeden Abend wird für den Tages-Highscore ein 50 Euro Gutschein vom Soldekk verlost, dem Gesamtsieger winkt eine PlayStation 4. Sein Finale findet das Spieleabenteuer am Samstag, den 18. Juli.

 

Auch interessant