Rave Open Air Fest am Kennelweg in Braunschweig – Szene38
27. Januar 2020
Open Air

Rave Open Air Fest am Kennelweg in Braunschweig

Am Gleisdreieck soll Ende Mai von 14:00 Uhr mittags bis 4:00 Uhr morgens zu elektronischer Musik gefeiert werden

Alle Regler rauf: Das Rave Open Air Fest 2020 steigt am 30. Mai am Kennelweg beim Gleisdreieck in Braunschweig. Foto: Pixabay

Momentan herrscht draußen noch irgendwie so etwas wie Winter. Viele Menschen freuen sich aber bereits auf den kommenden Sommer 2020. Dazu gehören sicher auch jene umtriebigen regionalen Aktivsten die sich zur Interessengemeinschaft – Ravefreunde der elektronischen Musik zusammengeschlossen haben.

Regionale Ravefreunde

Hinter dem Namen Interessengemeinschaft – Ravefreunde der elektronischen Musik stehen mehrere kleine Veranstaltungsanbieter aus der Region. Ihr Ziel: Sie wollen mit ihren Veranstaltungen der Kommerzialisierung im Bereich der Ravemusik entgegenwirken. „Für uns ist elektronische Musik Kultur und ein Lebensgefühl und kein Kommerz! Wir müssen von den Einnahmen, die wir erzielen, nicht unseren Lebensunterhalt bestreiten. Alle die am Rave Open Air Fest mitwirken gehen einer ganz normalen beruflichen Tätigkeit nach“, erzählt Eventmanager Peter Groß.

Bis um 4:00 Uhr morgen soll beim Rave Open Air Fest gefeiert werden. Foto: Interessengemeinschaft Ravefreunde der elektronischen Musik

Der Kennelweg-Platz am Gleisdreieck in Braunschweig

Nach dem erfolgreichen Rave Open Air Fest im August 2019 soll es am 30. Mai auf dem Kennelweg-Platz am Gleisdreieck weitergehen: „ Wir sind weiter mit der Stadtverwaltung Braunschweig im Gespräch, das wir den Kennelweg-Platz als Open-Air-Gelände besser nutzbar machen.  Wir haben der Stadt Braunschweig unser Nutzungskonzept eingereicht und warten auf die Rückmeldung von der Stadtverwaltung. Nach deren Aussage, liegt es nur noch an ein paar formalen Vorgehensweisen“, berichtet Groß.

Open-Air-Veranstaltungen von Mai bis September!?

Der Plan Interessengemeinschaft – Ravefreunde der elektronischen Musik ist es die Sommerzeit von Mai bis August/September effektiv für Open-Air-Veranstaltungen am Kennelweg-Gleisdreieck zu nutzen. Was ihnen noch sehr wichtig ist: die Nachhaltigkeit. „Wir werden versuchen, dass wir weitgehend auf Produkte aus der Region Braunschweig zurückzugreifen. Das fängt bei den DJs und der Veranstaltungs-Technik an und hört bei den angebotenen Getränken auf“, verspricht Gr0ß.

Das Rave Open Air Fest am 30. Mai 2020

Das Rave Open Air Fest 2020 steigt am 30. Mai, 14:00 Uhr, am Kennelweg beim Gleisdreieck in Braunschweig. An den Decks stehen bis circa 4:00 Uhr morgens die DJs Ray Miku, Bi Ba, Patrick o Neal, Rene Schneider,  KaterUnser und  Tokie. Der Sound: House, Techno und Artverwandtes. Der Einlass ist ab 18 Jahren. Der Eintrittspreis beträgt fünf Euro.

Auch interessant