Kultur im Park in Braunschweig – Szene38
28. Juli 2020
Open Air

Kultur im Park in Braunschweig

Das Festival Kultur im Zelt präsentiert ab Anfang September 2020 ein Open-Air-Programm im Corona-Modus – Desimo, Kay Ray & Co. treten live auf

Keine roten Zelte, aber grüne und gemütliche Park-Atmosphäre erwartet die Besucher des Open-Air-Festivals Kultur im Park in Braunschweig. Foto: Kultur im Zelt

Aus dem beliebten Festival Kultur im Zelt wird dieses Jahr (das bestimmt ebenso beliebte) Kultur im Park. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde das Festival abgesagt und nun eine kreative Variante gefunden. Ein der aktuellen Situation angepasstes Festival, dass von der Stadt Braunschweig genehmigt wurde.

Nah dran, aber mit Abstand

Das neue Festival wird wie gewohnt im satt begrünten Bürgerpark Braunschweig stattfinden. Jedoch nicht in den leuchtenden roten Zelten, sondern als Open-Air-Veranstaltung. Der vertraute Kaffee-und Biergarten wird aufgebaut und kann auch nachmittags besucht werden. Abends präsentieren sich Künstler wie die Gustav Peter Wöhler Band, Kay Ray oder Desimo auf Bühne. Da weniger Gäste als sonst erlaubt sind, können sich die Besucher auf eine besondere Nähe zu den auftretenden Stars freuen. Nah dran, aber natürlich mit dem erforderlichen Abstand.

Reminiszenzen an das Schloss-Spektakel und Buskers

Geplant sind als Reminiszenz an die ebenfalls ausgefallenen anderen Festivals ein Abend für das Schloss-Spektakel und einer für das Buskers Musik-Straßenfestival. Auch der beliebte Flohmarkt soll stattfinden. Das komplette Programm von Kultur im Park (vom 2.9.-20.9.2020, Bürgerpark Braunschweig) wird am Freitag, 31.7.2020, ab 17.00 Uhr, auf der Website des Vereins unter www.kulturimzelt.de veröffentlicht. Zu diesem Zeitpunkt startet auch der Kartenvorverkauf im Onlineshop.
Aktuelle Informationen zu den Künstlern, dem kulinarischen Angebot und dem Hygienekonzept finden sich auf der Homepage des Vereins unter www.kulturimzelt.de.

Auch interessant