„Geschichte wird gemacht“

Staatstheater Braunschweig lädt zum Theaterfest ein

Das Staatstheater Braunschweig lädt zum Theaterfest ein. Foto: Brigitte Vetter

Unter dem Motto „Geschichte wird gemacht“ startet das Staatstheater Braunschweig am Sonntag, 9. September, in eine neue Spielzeit. Und das Publikum soll dabei sein. Beim Theaterfest sollen Ausschnitte aus alles Programmen und Sparten geboten werden. Von Tanz-Flashmob, Technik-Show oder Kostümversteigerung ist für viele Geschmäcker alles dabei. Zudem soll ein Märchenparcours zum diesjährigen Weihnachtsstück „Die Schneekönigin“ starten.

Tango im Großen Haus

Nach einem Mitmachkonzert und Bürgerdirigat mit dem Staatsorchester Braunschweig soll der Abend mit Tango im Großen Haus ausklingen.

Am Sonntag von 12 bis 14 Uhr findet ein Picknick im Park mit Musikern des Staatsorchesters statt. Ab 14 Uhr startet dann das Theaterfest bis Mitternacht. Der Eintritt ist frei.

^