Das Südstadt Open Air in Braunschweig

Feiert gemeinsam mit Künsler wie Yassin und Smile And Burn unter freiem Himmel.

Für jeden Geschmack etwas dabei: Auf dem Südstadt Open Air treten zahlreiche Künstler aus ganz Deutschland auf. Symbolfoto: Unsplash

Für jeden Geschmack etwas dabei: Auf dem Südstadt Open Air treten zahlreiche Künstler aus ganz Deutschland auf. Symbolfoto: Unsplash

Und die Open-Air-Saison ist noch lange nicht vorbei. Auch nicht in Braunschweig! Mit dem diesjährigen Südstadt Open Air steht am 31. August bereits die nächste Freiluftveranstaltung in den Startlöchern.

Das Line-Up auf dem Südstadt Open Air. Foto: Veranstalter.
Das Line-Up auf dem Südstadt Open Air. Foto: Veranstalter.

Das Südstadt Open Air

Die Jugendförderung Braunschweig präsentiert auch in diesem Jahr das Südstadt Open Air – direkt zwischen Welfenplatz und Heidbergsee auf dem Festplatz Griegstraße. Auf insgesamt zwei Bühnen treten zahlreiche Künstler aus diversen Musikgenres und aus ganz Deutschland auf. Zu den Headlinern zählen unter anderem der Berliner Rapper Yassin und die Punkband Smile And Burn. Darüber hinaus gibt es viele Stände mit Infotischen, Klamotten, Essen, Trinken, Spiel, Spaß und vielem mehr. Das gesamte Event ist kostenlos! Bei dem Open Air der Braunschweiger Jugendzentren handelt es sich zudem um ein Event gegen Populismus, Ausgrenzung und Gewalt.

Das Lineup lässt sich sehen: Auf der Mainstage gibt es das volle Brett Indie, Rock, Punk und Rap um die Ohren.  Auf der zweiten Bühne werden verschiedene Singer-Songwriter für akustische Klänge sorgen. Insgesamt stehen somit 14 Bands und Künstler auf dem Programm.

Yassin
Der Berliner Rapper bringt die Hip-Hop-Beats in die Südstadt. Foto: Veranstalter
Der Berliner Rapper bringt die Hip-Hop-Beats in die Südstadt. Foto: Veranstalter

Der deutsche Rapper Yassin ist gebürtiger Darmstädter und zog 2007 nach Berlin, wo er schließlich seine Musikkarriere startete. Er erlangte vor allem zusammen mit Audio88 als Duo Bekanntheit, 2019 erschien sein erstes Soloalbum „Ypsilon“. Während Yassins Arbeit mit Audio88 wesentlich zynischer und sarkastischer ausfällt, sind die Texte von Yassins Soloalbum weniger aggressiv und sehr viel persönlicher. Musikalisch experimentiert er auf dem Album mit verschiedenen Rap- und Hip-Hop-Stilen. Und diese gibt er auf dem Südstadt Open Air zum Besten.

Smile And Burn

Smile And Burn ist eine 2008 gegründete Berliner Punkband. Die Band besteht seitdem aus den fünf Musikern Philipp Müller, Sören Frey, Christoph Brauer, Sascha Nicke und Fabian Wollert. Mittlerweile können Smile And Burn auf über 300 Konzerte zurückblicken. Die Ziele ihrer Tourneen waren die drei Länder Deutschland, Japan und England.

Auch die fünfköpfige Punkband ist mit am Start. Foto: Veranstalter.
Auch die fünfköpfige Punkband ist mit am Start. Foto: Veranstalter.

Ergänzt wird die musikalische Unterhaltung von Essens- und Getränkeständen sowie von Infotischen der Oragnisationen Sea Shepherd, Viva con Agua, Heart & Passion und vielen mehr.

^