Braunschweig mit dem Fahrrad erkunden – Szene38
31. Juli 2020
Open Air

Braunschweig mit dem Fahrrad erkunden

Ein Fahrrad-Stadtplan präsentiert das gesamte Braunschweiger Radverkehrsnetz – Aktion Stadtradeln startet ab dem 30. August 2020

Rauf aufs Fahrrad heißt es in diesem Jahr für viele Braunschweiger. Statt in die Ferne zu schweifen, wird die Region aktiv mit dem Fahrrad erkundet. Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH

Fahrradfahren verbrennt Kalorien, entlastet die Gelenke, reduziert Anspannung und Sorgen. Das gleichmäßige Treten beim Radfahren stabilisiert die Psyche, erhellt die Stimmung und macht fit. Also rauf aufs Fahrrad – die Sonne und steigende Temperaturen laden zu ausgedehnten Radtouren. Und das auch in unserer Region.

Zahlreiche Radwege in und um Braunschweig

Braunschweigerinnen und Braunschweigern, die ihren Sommerurlaub in diesem Jahr zu Hause verbringen, bietet sich die Gelegenheit, Braunschweig und die Umgebung auf zahlreichen Radwegen zu entdecken. Ein ausführlicher Fahrrad-Stadtplan, der bei der Auswahl der passenden Route hilft, ist in der Touristinfo Braunschweig erhältlich. Dort können Interessierte auch geführte Radtouren durch die Löwenstadt buchen.

400 Kilometer langer Weser-Harz-Heide-Radfernweg

Nicht nur die Innenstadt ist mit dem Fahrrad schnell erreicht, auch das Braunschweiger Umland lässt sich ideal auf zwei Rädern erkunden: Auf knapp 25 Kilometern verläuft ein Abschnitt des 400 Kilometer langen Weser-Harz-Heide-Radfernwegs auf Braunschweiger Stadtgebiet und lädt zu einem Ausflug ins Grüne ein. Fahrradbegeisterte, die eine längere Tour planen, können auf 110 Kilometern dem Städtepartnerschaftsradweg von Braunschweig nach Magdeburg folgen. Die Nachbarstadt Wolfsburg und der Bernsteinsee im Kreis Gifhorn lassen sich ebenfalls gut mit dem Rad vorbei an Wiesen und Wäldern erreichen.

Fahrrad-Stadtplan mit allen Routen, Straßen und Wegen

„Braunschweig und die Region sind für Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer aller Altersgruppen sehr attraktiv“, sagt Jan-Niklas Bente, Bereichsleiter bei der Braunschweig Stadtmarketing GmbH. „Das Radroutennetz in und um die Stadt lädt zu spannenden Radtouren mit der ganzen Familie ein und bietet viele Ausflugsziele für den Sommerurlaub in der Löwenstadt.“ Der umfassende Fahrrad-Stadtplan der Stadt Braunschweig zeigt das gesamte Braunschweiger Radverkehrsnetz mit Radrouten, Fahrradstraßen und straßenbegleitenden Radwegen. Neben dem Verlauf von Radfernwegen sind auch das Braunschweiger Ringgleis und der BLIK-Kleine-Dörfer-Weg abgebildet.

Stadtradeln vom 30. August bis zum 19. September 2020

Ein Ausflug mit dem Fahrrad ist auch eine gute Vorbereitung für das diesjährige Stadtradeln. Vom 30. August bis zum 19. September 2020 können alle Teilnehmer alleine oder im Team, egal ob beruflich oder privat, mit dem Fahrrad Kilometer sammeln und etwas für die eigene Gesundheit und das Klima tun. Weitere Informationen stehen unter www.stadtradeln.de/braunschweig zur Verfügung.
Der Fahrrad-Stadtplan ist in der Touristinfo, Kleine Burg 14, erhältlich. Weitere Informationen findet man unter www.braunschweig.de/stadtfuehrungen-aktiv.

 

Auch interessant