28. August 2018
Open Air

Audimax wird zur Großraum-Disko

Welfen-Akademie feiert Jubiläum

Die Sängerin Irina Milanova sorgte für Stimmung auf allen Bühnen beim Sommerfest der Welfenakademie in Braunschweig. Foto: Welfen-Akademie

Unter dem Motto „Fünf & Zwanzig Jahre WelfenAkademie – Wir definieren Party neu!“ fand das traditionelle Sommerfest am Samstag, 11. August, diesmal als Jubiläums-Party auf dem Akademie-Areal an der Salzdahlumer Straße statt.  Bis 4 Uhr morgens wurde getanzt und gefeiert. Dabei verwandelte sich der Parkplatz des Areals in ein „kulinarisches Paradies“ und das Audimax in einer Großraum-Disko.

Hörsaal als Karaoke-Bar

So mancher Hörsaal wurde zu einer Karaoke-Bar umfunktioniert und viele Ehemalige tauschten sich mit Dozenten aus.
Angesichts des Jubiläums 25 Jahre Welfen-Akademie sagt  Geschäftsführer Jens Bölscher:
„Wir wollten bei dieser Party unseren Gästen ganz bewusst zeigen, wo wir sind“. Bölscher erinnerte an die Anfänge der damaligen Berufsakademie im Kloster Wöltingerode, in dem es 30 Internatszimmer und nur ein öffentliches Telefon gab. Seit 2004 ermöglicht der Bachelor-Abschluss das anschließende Master-Studium an einer Universität, 2006 sei die Akademie in die jetzigen Räume gezogen.

Jetzt streben 65 Studenten pro Jahrgang ihren Bachelor in der Betriebswirtschaftslehre an der Akademie an.

Es blieb auch genug Zeit zum gemütlichen Quatschen. Foto: Welfen-Akademie

Bis in die frühen Morgenstunden

Einer, der seinen Abschluss an der WelfenAkademie 2016 erreicht hat, heizte die Stimmung auf der Open-Air-Bühne weiter an: Felix Hahnsch und seine Band traten auf, ebenso wie später die Sängerin Irina Milanova sowie die Discjockeys DJ David Vierce, DJ Malex-o und DJ Flow Motion. Die Liveband GoGorillas eroberte nach 22 Uhr das Audimax musikalisch.
Bis in die frühen Morgenstunden wurde auf dem Gelände gefeiert.
Der offizielle Festakt sei am 23. Oktober im Audimax geplant.

Auch interessant