Magnifest 2018 – Freitag geht’s los!

Irische Musik, Rock- und Pop-Songs und Karussell fahren

Es geht wieder rund auf dem Magnifest. Foto: Benyamin Bahri

Am Freitag, 31. August, startet das Magnifest in Braunschweig. Die Veranstalter erwarten über 100.000 Besucher im Bereich des Magniviertels und des Schlosses. Die offizielle Eröffnung soll am Freitag um 16.30 Uhr auf der Klüngel-Bühne auf dem Magnikirchplatz starten. Doch schon zuvor wird es ab 14 musikalisch:

Der Ire John Barden möchte auf der „Irischen Meile“ mit Gitarre, Mandoline und die Irische Bouzouki den Auftakt für das Straßenfest einleiten. Auf der Flint-Bühne in der Karrenführerstraße geht es dann weiter. „Falow“ spielen Pop- und Rock-Songs aus den 60er Jahren bis heute und verpassen ihnen ihren eigenen Sound.

Lehrer zeigen wie’s geht

Den Anfang auf der Wolters-Bühne auf dem Museumsplatz macht um 18 Uhr „Fit in Music“. Laut der Magnifest-Homepage handelt es dabei um mehr als 60 Lehrer, die als aktive Musiker auf der Bühne stehen. Sie werden ihrem Beruf aber auch gerecht und machen Euch fit in Gesang und Instrument.

Auch die kleinsten Magnifest-Besucher kommen ab Samstag auf ihre Kosten. Ab 12 Uhr findet in der Kinderwelt am Löwenwall das Kinderfest „Achtung kleiner Löwe“ statt. Schminke, Trampolin oder Karussell fahren warten auf die kleinen Gäste.

Das gesamte Programm findet ihr auf der Veranstaltungs-Homepage.

Während des Festes ist der Gebrauch und die Mitnahme von Glasflaschen untersagt. Wo genau das Verbot zur Stande kommt, lest Ihr hier.

 

^