The Kids Are Alright! – Szene38
15. Januar 2019
Konzert-Tipps

The Kids Are Alright!

City Kids Feel The Beat rocken am 25. Januar im Eulenglück

Diese Truppe hat coole Pop-Punk-Hymnen und ein brachiales Lady-Gaga-Cover im Repertoire: City Kids Feel The Beat. Foto: undercover.

Wer dynamisch-druckvolle, sonnendurchflutete und nach vorne preschende Bands wie Blink 182, A Day To Remember oder New Found Glory liebt wird sicher auch City Kids Feel The Beat schnell in sein musikalisches Herz schließen.

Amerikanischer Punkrock-Spirit der Neunziger Jahre

Während Songs, wie das voranpreschende „End Of Summer“ aus dem Jahr 2016 oder „Clowder“ aus 2015 noch deutlich dem amerikanischen Punkrock-Spirit der Neunziger Jahre huldigen, ist das neue Material, wie der Song „Coming Home“ deutlich Massenkompatibler aufbereitet. Sänger und Songwriter Sven Simmendinger, die zwei Gitarristen Thomas Pusch und Chris Kaindl sowie Bassist Tim Schwöbel und Drummer Dominik Drossart bilden seit dem Jahr 2011 City Kids Feel The Beat. Das quirlige PopPunk-Quintett aus Ulm macht seitdem nicht nur den Süden der Republik unsicher.

Cro-Produzent Benny Hermann wirkte mit beim Debütalbum

Für ihr Debütalbum „Cheeky Heart“ wurde die spritzig-sympathische Truppe von Benny Hermann unterstützt. Der Produzent arbeitete bereits mit Rap-Stars wie Cro und Casper. Entstanden ist ein alternativer Breitwand-Rock-Sound, zu dem man vor allem live bestens mittanzen, -singen und -schreien kann. Mit ihrem Debütwerk sind City Kids Feel The Beat seit Anfang 2019 auf einer ausgiebigen Tour, die sie durchs ganze Land führt. Unterstützung bekommt die Gruppe dabei von der Dessauer Pop-Punk Band Storyteller. Vielleicht spielen City Kids Feel The Beat dann zur Zugabe auch „Applause“ – ihr brachiales, gelungenes Lady-Gaga-Cover. Bang your Head. The Kids are allright!

City Kids Feel The Beat in Braunschweig

Am Freitag, 25. Januar, um 20 Uhr, kommen sie auch ins Eulenglück Braunschweig. Die Jungs huldigen in ihrem Mitgröhl-Sound diversen Vorbildern und Lieblingsbands, versuchen dem Ganzen aber auch einen neuen, ganz eigenen Stempel aufzudrücken. Die Tickets gibt es hier vorab für 14,90 EUR. Und ihr könnt live dabei sein!

Auch interessant