Spiel mir den Blues…

Am 19. Februar bringen Abi Wallenstein und seine Bluesboys Rocking Roots & Rhythm nach Gifhorn.

Im Kultbahnhof wird zum großen Bluesabend geladen. Foto: Ellen Cönders / oh.

Der Kultbahnhof in Gifhorn wird am Freitag den 19. Februar in die wohlig melancholischen Klänge des Blues getaucht. Abi Wallenstein & BluesCulture feat. Steve Baker & Martin Röttger bringen ihr musikalisches Geschick auf die Bühne.

Seit mehr als 40 Jahren erobert Abi Wallenstein mit seinem Charisma die Herzen der Bluesfans, insbesondere in der Hamburger Musikszene. Sein Fingerpickingstil ist eine Mischung aus Delta Blues und Rockelementen – dadurch hebt er sich von anderen Musikern ab. Perkussiv und druckvoll schießt sich der Twang aus den Saiten seiner Gitarre: rau und direkt, passgenau und unverfälscht. Seine Stimme, eher heiser und rauchig, erinnert ein wenig an Tom Waits.

Doch Abi Wallenstein und BluesCulture halten nicht an musikalischen Vorgaben fest. So tragen Mundharmonika Maestro Steve Baker und Rythmusgeber Martin Röttger wesentlich zur Musik bei. Abwechslungsreich werden Blues, wilde Boogies, schräger Rock und herzzerreißenden Balladen gespielt.

Tickets gibt es ab 15 Euro (zzgl. Gebühren), an der Abendkasse ab 20 EuroDer Einlass ist ab 19 Uhr, das Konzert selbst startet um 20 Uhr. Weitere Infos sind auf auf der Website des Kultbahnhofs zu finden.

 

^