Fauchen, röhren, schreien

„Simply the best"-Musical huldigt Powerfrau Tina Turner am 17. Mai 2018 in Braunschweig

Darstellerin Dorothea „Coco" Fletcher macht ihrem Vorbild alle Ehre. Foto: Stars in Concert

Darstellerin Dorothea „Coco" Fletcher macht ihrem Vorbild alle Ehre. Foto: Stars in Concert

You’re simply the best
Better than all the rest
Better than anyone
Anyone I ever met

Mit Hits wie „Simply the best“, „What’s love got to do with it?“ und „We don’t need another hero“ hat Rock-Queen Tina Turner große Musikgeschichte geschrieben – 2017 folgte die Musical-Hommage „Simply the best“ | „Die Tina Turner Story“ , die dem Werk der legendären US-Sängerin huldigt. Am 17. Mai 2018 legt die Crew auch einen Stop in Braunschweig ein.

„Simply the best“ – das Musical und die Hintergründe

Acht Jahre ist es her, dass Tina Turner zum letzten Mal auf Welttournee ging. Doch im Mai 2018 ist Revival-Zeit: Das Musical ist eine weitere Biographie aus der Erfolgsschmiede von Produzent Bernhard Kurz (Beatles, Elvis, Abba) und bringt Turners einzigartigen Sound back on stage.

Darstellerin Dorothea „Coco“ Flechter kommt dem Vorbild nicht nur optisch nah, sondern singt mit dem gleichen rauen Timbre wie das Original. Sie „faucht, röhrt und schreit sich durch Hits“, meint die Frankfurter Neue Presse.

Tournee-Veranstalter Oliver Forster erklärt: „Simply the best“ schildert mit viel Live-Musik und beeindruckenden Szenen das bewegte Leben der Rock-Ikone: Von den Anfangserfolgen, der harten Zeit mit einem drogensüchtigen und gewalttätigen Ehemann, dem Scheitern einer großen Liebe und schließlich, nach der Trennung, Tinas Neuanfang und raketenartiger Aufstieg in den 80ern bis hin zur Filmmusik von „James Bond 007 – Goldeneye“ Mitte der 90er.“

Karten

Tickets gibt es bei der Konzertkasse, beim undercover-Ticketshop oder an allen bekannten VVK-Stellen.
^