27. Mai 2016
Konzert-Tipps

Rogers und das Pack in Braunschweig

Die Punkrock-Band aus Düsseldorf tritt im September in der Eule auf

Die Rogers-Mitglieder Chri, Artur, Nico und Dom werden 2016 unter anderem auch auf dem Deichbrand Festival auftreten. Foto: Undercover / oh.

Am Samstag, den 24. September, werden Rogers und das Pack im Eulenglück ihre Punkrock-Melodien schmettern.

„Nichts Zu Verlieren“ – so heißt das Werk von Rogers, das unter People Like You Records produziert wurde und es in die Media Control Charts schaffte. Nach unzähligen Konzerten mit bekannten Künstlern wie The Bones, Jennifer Rostock, Dritte Wahl und Sondaschule, begann Anfang 2016 die erste große Headline-Tournee für das Quartett. Bevor es nach den Auftritten der Tour in eine Live-Pause und an die Arbeit des nächsten Erfolgsalbums gehen soll, werden Rogers zehn weitere Zusatzshows im Herbst präsentieren. Als Teil des Erfolgsteams wird auch das Hamburger Punk-Metal-Trio das Pack mit dabei sein und Songs wie „Heavy Metal Kind“ oder „Unheftig“ im Rucksack haben. Als Support und Special Guest wird auf der Eulen-Bühne außerdem Stereogold zu sehen sein.

Das Konzert beginnt um 20 Uhr, der Einlass ist um 19 Uhr.

 

 

Auch interessant