Rock im Hof: Das Line-up steht

4. Crammer Festival am 30. Juni + 1. Juli 2017 liefert Rock, Punk & mehr

Featured Video Play Icon

Mit Rock und Electro-Pop eröffnen die Jungs von In Ivory den Festivalsamstag. Foto: Veranstalter

Am Wochenende werden dem sonst doch recht beschaulichen Cramme ordentlich die Leviten gelesen: Das 4. Crammer Rock im Hof Festival versammelt an zwei Tagen zwölf Bands aus ganz Europa und der Region auf der Bühne der Wolfenbütteler Gemeinde. Kurz vor dem Startschuss stehen jetzt das Line-up und die Running Order des Events. Die Veranstalter versprechen „einen wilden Mix aus Rock, Pop, Heavy Alternative, Electro Pop/Rock, Metal und Hip-Soul“!

Rock im Hof: Line-up

Freitag 30. Juni:

15:00: GR:IMM – Emopunk
16:30: Kyonic – Metal
18:00: LETO – Punkrock
19:30: Mick Baff – Rap/Rock
21:00: Kaizer – Female Fronted Gothic
22:30: Broach – Post Grunge / Alternative Rock

Die Newcomer aus Hamburg stehen für Punkrock mit Ausreißern in verschiedenste Subgenres. Foto: Till Petersen
Die Newcomer aus Hamburg stehen für Punkrock mit Ausreißern in verschiedenste Subgenres. Foto: Till Petersen

Samstag, 01. Juli:

15:00: In Ivory – Rock, Electro-Pop Einflüssen
16:30: Abratul – Metal
18:00: LautGedacht – Indie Pop
19:30: We’re All Thieves – Pop-Punk
21:00: The Atrium – Hymnischer Pop/Rock
22:30: The Esprits – Indie-Rock

Lassen zum Abschluss die Hosenträger knallen: The Esprits. Foto: Feinschnitt Media
Lassen zum Abschluss die Hosenträger knallen: The Esprits. Foto: Feinschnitt Media

Tickets und Zeiten

Das Rock im Hof Festival startet am Freitag, 30. Juni um 15 Uhr – Einlass ab 14 Uhr bis Samstag, 24 Uhr. Die Tickets können als Kombiticket inkl. Camping erstanden werden. Wer nicht alle Tage auf dem Festival bleiben kann oder will, für den gibt es auch
Tagestickets. Karten gibt es bei der Konzertkasse.

^