Queen Machine rocken Braunschweig

Europas beste Queen-Tributeband zelebriert Hits wie „We Will Rock You“ und „We Are The Champions“

Die musikalischen Klassiker von Queen sind heute wieder (oder immer noch) so populär wie in ihren Glanzzeiten. Queen Machine bringt sie auf die Bühne. Fotos: Undercover

Farrokh Bulsara, besser bekannt als Freddie Mercury, war einer der ganz großen Entertainer in der Musikgeschichte. Der legendäre Leadsänger der Rockband Queen erlag im Alter von nur 45 Jahren den Folgen einer HIV-Infektion.

Erfolgreiches Biopic-Drama: Bohemian Rhapsody“

In den gut zwei Dekaden, die Queen mit Mercury existierte, schuf die britische Band mit Songs wie „Bohemian Rhapsody“, „We Are The Champions“, „Somebody To Love“ oder „We Will Rock You“ reihenweise Welthits für die Ewigkeit.

Mercurys wildes Leben erzählt das erfolgreiche des Biopic-Dramas „Bohemian Rhapsody“ – eine Hommage an die ganze Gruppe, aber mit klarem Fokus auf ihren schillernden Frontmann. Mercury konsumierte Drogen und Alkohol in Massen und lebte seine Sexualität in vollen Zügen aus. Ein stark gespielter und opulent ausgestatteter, immer mitreißender Rock-‘n‘-Roll-Express, dem am Ende allerdings auch ziemlich die Luft ausgeht. Mercurys ausschweifendes Wesen wird oft nur angedeutet, Exzesse nur abgemildert wiedergegeben und die schweren letzten Jahre ganz ausgeblendet werden.

Live-Aid-Konzert im Wembley-Stadion

Der Film und endet 1985 mit dem legendären Auftritt beim Live-Aid-Konzert im Londoner Wembley-Stadion, wo Organisator Bob Geldorf mehr als 100 Millionen Euro an Spendengeldern gegen die Hungersnot in Äthiopien sammelt und 1,5 Milliarden Menschen an den Fernsehern zugucken. Der rund 20-minütige Auftritt von Queen gilt als absolute Sternstunde der Band und als eine der besten Live-Shows überhaupt. Die Musik- und Konzertszenen sind im Film sind ungemein atmosphärisch in Szene gesetzt.

Queen Machine: Viel Leidenschaft und Liebe zum Detail

Den musikalischen Mythos Mercury und Queen lässt Queen Machine, Europas beste Queen-Tributeband, in ihrer Show wieder aufleben. Unsterbliche Hits wie „We Are The Champions“, „We Will Rock You“, „Somebody To Love“ bis zu „Bohemian Rhapsody“ und den anderen unzähligen Hits des Originals spielt und zelebriert die Truppe mit viel Leidenschaft und Liebe zum Detail. Die Queen-Originalmitgliedern Brian May und Roger Taylor haben die Band höchstpersönlich für gut befunden. Die populäre und unterhaltsame Tribute-Bands kann man am Donnerstag, 23. Januar 2020, 20:00 Uhr, erstmals im Westand in Braunschweig erleben.

^