• Home
  • > >
  • Psaiko.Dino als weiterer Headliner für Holi Braunschweig bestätigt

Psaiko.Dino als weiterer Headliner für Holi Braunschweig bestätigt

Stuttgarter Produzent aus dem Hause Chimperator ebenfalls bei Farbspektakel zu Gast.

"Turn Up" mit Psaiko.Dino: Der Wegbegleiter von Cro ist bei dem Holi in der Löwenstadt am Start. Foto: Veranstalter / oh.

Psaiko.Dino: Vom moppeligen Praktikanten bei Chimperator zum DJ und Kumpel von Doppelplatinjunge Cro bis hin zum halbwegs muskulösen Top-10 Produzenten mit eigenem Solo-Album. Nun wurde der Stuttgarter als weiterer Act für das „Holi Braunschweig“ am 7. August bestätigt!

Seit Anfang an reist er mit Deutschlands erfolgreichstem Rapper durch die Musikwelt und bricht Rekord um Rekord. Sei es bei Rock am Ring, die Hanns-Martin-Schleyer Halle in Stuttgart oder auf ausverkauften Tourneen – Psaiko ist als Mann im Hintergrund und Backup des Panda-Manns nicht mehr wegzudenken. Weil ihm das alles aber nicht genug ist, beschließt er sein eigenes Album „#hangster“ mit unter anderem Gästen wie Sido, Cro, Haftbefehl, Die Atzen, Patrice, Palina Power, J-Luv aufzunehmen und schafft prompt den Sprung auf Platz 7 der deutschen Albumcharts. Psaiko hat es als erster deutscher Produzent geschafft, Straßenrap und sogenannten Hipsterrap auf einer Platte zu vereinen und somit als Mann hinter der Musik den Sprung in den Vordergrund geschafft.

Mit mittlerweile mehr als 1 Millionen Klicks auf YouTube, über 150.000 Likes in der digitalen Welt und Auftritten bei Circus HalliGalli, TV Total oder als „neues Hip Hop Phänomen nach Cro“ im SWR, ist er mittlerweile definitiv ein eigenständiger Künstler. Vom Zuckerwatten-Pop aus den Charts bis hin zu Banger-Beats aus der Hood: Psaiko.Dino vereint, was sich gut anhört zu einem runden Mix. „Mit Psaiko.Dino freuen wir uns auf einen fetten Störer und eine ordentliche Portion ‚Turn Up‘ im elektronischen Programm der Veranstaltung. Das Booking garantiert Abriss“, freut sich auch Mitveranstalter Babak Khosrawi-Rad (stereolove GmbH).

Neben der Moderation seines eigenen TV-Formats („Psaiko.Dino Show“) oder seiner Tätigkeit als Spiegel-Bestseller-Listen-Autor produziert er nicht nur für Deutschlands angesagteste Rapper, sondern legt vor allem auch auf. Und das mit ordentlich Dampf. Egal ob auf Events von Nike, Universal, im privaten Kreis für befreundete Fußball-Kumpels oder in kleinen Clubs bis hin zu großen Hallen europaweit, Psaiko hat in seiner jungen DJ-Karriere schon einiges gesehen und weiß, wie eine gute Party auszusehen hat. Seine Power spricht für einen feierlichen Auftritt auf dem Holi-Festival.

Bei seinen Sets beschränkt der Stuttgarter sich nicht auf irgendwelche Genre-Grenzen. „Heute bleibt der deepe, depressive House zu Hause“, heißt es vom Label, und Chimperator ergänzt: „Der deutsche DJ Khaled bringt den Ghetto- Glamour auch in deine Hood!“

Als Headliner sind für das Holi Braunschweig bereits Claptone und die Ostblockschlampen angekündigt. Ebenfalls auf der Bühne: DJ Evolution, DJ JNS und LY.DA Buddah. Gestartet wird am 7. August um 11 Uhr, Karten gibt es etwa bei der Konzertkasse – Details zum Festival auf holi-braunschweig.de.


Probehören?

^