17. Oktober 2018
Konzert-Tipps

Pack(ender) Groove, Energie und Respektlosigkeit

Das Pack rockt am 19. Oktober 2018 das Braunschweiger Eulenglück mit Härte und Humor.

Das Pack fusioniert Metal, Punk, Hip-Hop, Garage und Liedermachertum zu einer abwechslungsreichen und energetischen Mixtur. Foto: Veranstalter.

Pack schlägt sich, Pack verträgt sich“, heißt ein Spruch. Dieses Duo versteht sich richtig gut: Das Pack ist eine seit zehn Jahren bestehende Mann-Heavy-Rock-Band aus Hamburg. 2008 von Pensen Paletti und Flozze gegründet, machte man mit Gitarre und Schlagzeug richtig Druck. Wie The White Stripes besitzen sie einen guten Groove, viel Energie und rumpelige Respektlosigkeit.

 

 

Vielfältiger Rock-Sound

Das Pack lotet in seinem Sound viele Nuancen und Schnittstellen im Rock-Kosmos aus: Mal bringen sie beschwingt groovende Tanzmelodien wie im Song „Schlittschuhlied“, dann wiederum zerhacken sie jedwede Pop-Attitude in aggressivster Punkrockmanier. Das Ergebnis: „Alle Menschen tot“! Die Pack-Rocker vereinigen Stile wie Metal, Punk, Hip-Hop, Garage und Liedermachertum zu einer abwechslungsreichen Melange, deren Ziel lachende Gesichter und belebte Tanzflächen sind.

 

Thematik von der Straße

Doch auch textlich passiert bei ihnen so einiges: Von der eigenen Unsterblichkeit bis zur energischen Einforderung, individuelle Schwäche auszuleben: die Liebe lebt, wo Wut kulminiert. Die Themen liegen auf der Straße – und Das Pack hebt sie alle auf. Dabei bleiben sie stets authentisch, humorvoll und vermeiden gewissenhaft jede Form von Setzkastenlyrik.

Aus zwei mach‘ drei: Erst Duo, jetzt Trio. Foto: Hannover.de

 

Live-Auftritt in der Eule

Mittlerweile hat die Band vier Alben am Start und besteht neben Sänger und Gitarrist Pensen Palette, der zudem Mitglied bei der Band Monsters of Liedermaching ist, noch aus Bassist Zorro und Schlagzeuger Rossi. Wie sich die lässig-energetische Truppe anhört, kann man sich am Freitag, 19. Oktober 2018, um 20 Uhr im Eulenglück anhören. Tickets gibt es noch an der Abendkasse.

Bereits vor zwei Jahren spielte das Rock-Duo das erste Mal in der Eule. Klickt hier, um die Details zu erfahren.

Auch interessant