31. Mai 2016
Konzert-Tipps

Mit Niekse in Melancholie schwelgen

Der niederländische Singer/Songwriter ist im Juni auch in Braunschweig zu sehen

Der junge Niederländer Niekse gibt sich bei seinen Songs allen Themen hin, die es seiner Meinung nach wert sind, erzählt zu werden. Foto: Veranstalter / oh.

Am Dienstag, den 7. Juni, gibt es in der DRK-KaufBar feinsten melancholischen Indie-Folk zu hören, denn der Singer/Songwriter Niekse gibt ein Konzert.

Niekse

Holländer kennen sich nur mit Techno aus? Von wegen. Niekse überzeugt mit selbstgeschriebenen Songs und ist damit bei der Plattenfirma Liedjescollectief unter Vertrag. Im März erschien seine EP, die durch seinen Freund Menno Esmeijer aufgenommen und produziert wurde. Dort singt er gefühlvoll Songs wie „Birds on a wire“ und „Go (Wherever You Want To)“. Nun kommt er aus der niederländischen Hansestadt Nijmegen heraus und tourt durch Europa. In Deutschland reist er im Juni von Stadt zu Stadt.

Das Konzert

Seine Tour startet in Braunschweig. Im Wohnzimmer der DRK Kaufbar wird er seine Sichtweise der Welt mal akustisch und mal über den Verstärker näher bringen.

Das Konzert beginnt um 20 Uhr, der Eintritt dazu ist frei. Wer sich schon vorher einen Eindruck vom Indie-Sänger machen möchte, kann sich auf Facebook oder auf seiner Website informieren.

Auch interessant