10. Juni 2016
Konzert-Tipps

Mark Forster bei „stars@ndr2“ in Gifhorn

Veranstalter NDR 2 gibt ersten Headliner für Festival am 6. August bekannt.

Erster bestätigter Act für das Open-Air in Gifhorn: Mark Forster. Foto: David Koenigsmann / oh.

Der erste Top-Act für „stars@ndr2“ in Gifhorn steht fest: Mark Forster ist am Samstag den 6. August auf dem Gelände neben dem Sportplatz Nord live zu erleben. Tausende Gäste werden erwartet.

NDR 2 Morgen-Moderator Holger Ponik und Jens Mahrhold aus dem moderieren das Open-Air-Event. „Wir sind groß“ heißt Mark Forsters aktueller Top-Ten-Hit, der zugleich auch Song der Fußball-Europameisterschaft 2016 ist. Klein muss der aus der Pfalz stammende Sänger und Pianist schon lange nicht mehr denken. Mit „Au Revoir“ legte er 2014 den erfolgreichsten Song des Jahres hin: Doppel-Platin und 64 Wochen in den Charts. Sein Nachfolgesong „Flash mich“ und das Album „Bauch und Kopf“ erhielten ebenfalls jeweils eine Platin-Auszeichnung und katapultierten Mark Forster in die erste Riege deutschsprachiger Stars. Gemeinsam mit Felix Jaehn nahm er unter dem Projektnamen „Eff“ Ende vergangenen Jahres den Song „Stimme“ auf – und landete erneut einen Nummer-Eins-Hit. Mit seinem Anfang Juni erschienenen dritten Album „TAPE“ kommt Mark Forster zum NDR 2 Event nach Gifhorn.

Weitere Acts für „stars@ndr2“ gibt Initiator NDR 2 in den kommenden Wochen bekannt. Einlass auf das Veranstaltungsgelände am 6. August gibt es ab 15 Uhr, der Eintritt ist frei.

Auch interessant